Steigern! RIS by EIT Manufacturing ist ein europäischer Unternehmenswettbewerb für innovative Projekte, Startups, Scaleups und KMU im verarbeitenden Gewerbe mit einem geografischen Schwerpunkt auf RIS-Ländern. Der Wettbewerb fördert junge unternehmerische Talente im verarbeitenden Gewerbe und unterstützt florierende Teams und Unternehmen in verschiedenen Entwicklungsstadien.

Kaitlin McGovern (Senior Program Manager, Business Creation), Jasmina Popovska (Business Creation Manager, CoLocation Center East) und Gianluca Grifi (Business Creation Manager, CoLocation Center South) von der Business Creation-Säule von EIT Manufacturing erklären, warum Ihr Fertigungsunternehmen beitreten sollte Steigern! und was ist für Sie drin:

Steigern! RIS wird von der Säule Business Creation von EIT Manufacturing organisiert, die Teil des Europäischen Instituts für Innovation und Technologie (EIT) ist. Was ist die Mission von EIT Manufacturing und worum geht es bei Business Creation?

Kaitlin McGovern: EIT Manufacturing ist eine Innovationsgemeinschaft innerhalb von EIT, die die führenden Fertigungsakteure in Europa miteinander verbindet. Unsere Vision ist es, innovative Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, neue Geschäfte zu fördern, Wachstum zu fördern und junge unternehmerische Talente im verarbeitenden Gewerbe zu fördern.

Die Vision der Säule Business Creation ist es, wachstumsstarke, profitable und sozial wirksame Unternehmen zu stärken. Wir tun dies in erster Linie, indem wir Unternehmen mit einer Reihe von Dienstleistungen zur Geschäftsentwicklung sowie dem Zugang zu Finanzmitteln unterstützen. Unsere europaweite Präsenz, das Ökosystem der wichtigsten Akteure im verarbeitenden Gewerbe, das wir einberufen können, unsere Zusammenarbeit mit anderen EU-Institutionen und unser Engagement als langfristiger strategischer Investor bieten den Unternehmen, die wir sind, ein einzigartiges Wertversprechen arbeiten mit.

Um insbesondere junge und vielversprechende Unternehmen in ihrem Entwicklungs- und Wachstumsprozess zu unterstützen, haben wir BoostUp! – ein Wettbewerb für Innovatoren, Startups, Scaleups und KMU, um sie bei der Bewältigung ihrer geschäftlichen Herausforderungen zu unterstützen und zu beraten.

Was ist BoostUp? RIS über?

Kaitlin McGovern: Steigern! dreht sich alles um innovative europäische Fertigungsinnovationen und -technologien. Das diesjährige BoostUp! Die RIS-Veranstaltung ist die zweite Ausgabe der Veranstaltungsreihe, die im Jahr 2020 begann und den RIS-förderfähigen Ländern in Europa gewidmet ist, um dort gezielt Innovationen zu fördern.

Im Rahmen der Veranstaltung haben die Finalisten des BoostUp! Der RIS-Pitching-Wettbewerb wird seine Ideen und Lösungen vorstellen. Unser Ziel für diesen Wettbewerb ist es, die Sichtbarkeit, den Zugang zu Märkten, das Fachwissen und die Finanzen für die beteiligten Teams und Unternehmen zu verbessern. Außerdem gibt es einige tolle Preise für die Top-Gewinner.

Anwendungen für das BoostUp! Der RIS-Wettbewerb endet am 26. April. Wenn Sie also innovative Lösungen im Bereich der Fertigungstechnologien haben, besuchen Sie unbedingt unsere Website!

Steigern! hat 3 Kategorien für Unternehmen, in denen sie sich bewerben können: ERSTELLEN, BESCHLEUNIGEN, TRANSFORM – können Sie sie erklären?

Jasmina Popovska: Da es unser Ziel ist, florierende Teams und Unternehmen in verschiedenen Entwicklungsstadien zu unterstützen, haben wir das BoostUp! Wettbewerb um die Bedürfnisse jeder Zielgruppe zu adressieren. Aus diesem Grund haben wir die drei verschiedenen Kategorien „Erstellen“, „Beschleunigen“ und „Transformieren“ erstellt.

In unserer Kategorie CREATE zielen wir auf das Wachstum von Unternehmerteams zu Unternehmen und von innovativen Projekten zu Innovationen ab, die kritische Fertigungsprobleme angehen, während wir in ACCELERATE nach Startups und Scale-ups suchen, die bereits an Bedeutung gewonnen haben und bereit sind, auf neue zu expandieren Märkte oder Kundensegmente. Hier konzentrieren wir uns hauptsächlich auf die Bereitstellung von Geschäftsentwicklung und Wachstumsunterstützung für die internationale Skalierung. Die Kategorie TRANSFORM soll etablierte KMU bei ihren Transformationsherausforderungen im Zusammenhang mit neuen Technologien oder neuen Geschäftsmodellen unterstützen, die letztendlich dazu beitragen würden, wettbewerbsfähiger zu werden.

Welche spezifischen geschäftlichen Herausforderungen und Technologien können Startups über BoostUp angehen? Wettbewerb?

Jasmina Popovska: Die Bewerber für BoostUp! RIS sollte über innovative Lösungen und Technologien verfügen, die in einen der Hauptbereiche von EIT Manufacturing passen. Wir suchen nach neuen Geschäftsideen, die dazu beitragen, die Flexibilität bei Produktdesign und -produktion zu erhöhen. Minimierung des Einsatzes von Ressourcen, Energie und Material in Produktionssystemen; Schaffung neuer und hocheffizienter Wertschöpfungsketten durch Zusammenarbeit und Geschäft auf digitalen Plattformen und Wertschöpfungsnetzwerken; oder durch intelligenten Einsatz von Automatisierung und Robotern großartige Arbeitsplätze, flexible Produktion und nachhaltige menschliche Arbeit ermöglichen.

Die diesjährigen vorrangigen Technologiedomänen für BoostUp! RIS sind: Simulations- und fortschrittliche Engineering-Tools, industrielle VR / AR, industrielle Robotik, Logistiktechnologie, additive Fertigung (3D-Druck), vorausschauende Wartung, fortschrittliche Sensoren, erweiterte Erkennung (IR / Rauschen / etc.), industrielle Cybersicherheit, Konnektivität und IoT Infrastruktur, Datenanalyse / KI, digitale Zwillinge.

Sie haben bereits viele Startups während BoostUp unterstützt! 2020 und weiterhin mit ihnen arbeiten. Was sind die wichtigsten Erfolge dieser Zusammenarbeit?

Gianluca Grifi: Im Jahr 2020 haben wir uns mit über 200 Startups in ganz Europa verbunden, hauptsächlich über unser BoostUp! Wettbewerbsveranstaltungen. Jeder unserer 25 regionalen Gewinner erhielt bis zu sechs Monate engagierte Unterstützung von unserem Business Creation-Team, von dem ein großer Teil noch läuft. Wir haben bemerkenswerte Meilensteine ​​erreicht, insbesondere in den Bereichen Geschäftsentwicklung, IP-Management, Zugang zu Finanzmitteln, Zugang zum Markt und Internationalisierungsstrategien. Für uns jedoch ist BoostUp! Dies ist nur der erste Schritt, um die teilnehmenden Startups mit unserem EIT Manufacturing-Ökosystem zu verbinden.

Was haben die Gewinner des Wettbewerbs davon? Wie viele Gewinner wird es geben?

Gianluca Grifi: Die Gewinner erhalten „Wachstumspakete“ von Business Creation-Unterstützungsdiensten, Finanzpreise von bis zu 10.000 €, die für bestimmte F & E- und Markteinführungsaktivitäten ausgegeben werden können, sowie Sichtbarkeit und internationale Publizität über unsere EIT Manufacturing-Kommunikationskanäle . Im BoostUp! In der RIS-Ausgabe werden wir die besten acht Teams auszeichnen.

Können Sie Tipps für Startups geben, die sich bewerben möchten?

Gianluca Grifi: Um es mit Reid Hoffman (*) zu sagen: „Klicken Sie auf die Schaltfläche ANWENDEN und bauen Sie Ihr Flugzeug auf dem Weg nach unten!“

Schauen Sie sich das BoostUp Grand Final 2020 unten an und bewerben Sie sich bis zum 26. April für die BoostUp 2021 Edition!

(*) „Ein Unternehmer ist jemand, der von einer Klippe springt und auf dem Weg nach unten ein Flugzeug baut“ – Zitat von Reid Hoffman, Unternehmer, Risikokapitalgeber, Autor und Mitbegründer von LinkedIn.

___________

Teilen ist Kümmern!