Digital Trends kann eine Provision verdienen, wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen.

Die meisten PC-Hersteller wissen, dass es im letzten Jahr fast unmöglich war, eine der besten Grafikkarten zu bekommen. Obwohl die Ursachen für den Mangel noch vorhanden sind, besagen Gerüchte, dass sich die Situation verbessern könnte. Ist es jetzt möglich, eine brandneue Nvidia GeForce RTX 30-Serie Grafikkarte zu kaufen? Wir haben einige Nachforschungen angestellt, um zu beweisen, ob diese Theorie wahr ist.

Der GPU-Mangel ließ den Markt leer. In den seltenen Fällen, in denen ein Geschäft einige der neuesten Karten der RTX 30-Serie auffüllte, waren sie innerhalb von Sekunden ausverkauft. Gleiches galt für Neuerscheinungen. So waren beispielsweise die jüngsten Veröffentlichungen von Nvidias GeForce RTX 3070 Ti und 3080 Ti für viele hoffnungsvolle Kunden ein Fiasko. Die Karten wurden im Handumdrehen aufgeschnappt, vielleicht teilweise von Bots und Scalpern.

Nun scheint ein Licht am Ende des Tunnels zu sein. Sowohl Nvidia als auch AMD nehmen Verbesserungen und Anpassungen vor, um dem Chipmangel entgegenzuwirken. Darüber hinaus senkt die aktuelle Situation auf dem Kryptowährungsmarkt die Nachfrage nach Mining-GPUs. Damit bleiben mehr Karten für normale Benutzer übrig, die einfach nur einen neuen PC bauen möchten.

Es ist möglich, dass die sinkende Nachfrage bereits die GPU-Verfügbarkeit beeinträchtigt. Wir haben einige der beliebtesten Einzelhändler überprüft, und obwohl viele Karten noch nicht auf Lager sind, scheint es, dass jetzt Karten der RTX 30-Serie zum Kauf angeboten werden. Das allein sollte einige verzweifelte Bauherren glücklich machen. Der Fang? Sie sind immer noch sehr teuer – aber zumindest werden sie über legitime Quellen und nicht über Scalper verkauft.

Wo kann man derzeit eine Nvidia GeForce RTX 30-Serie-Karte kaufen?

Beginnen wir mit Newegg. Dieser beliebte Computer-Hardware-Shop hat ein Asus ROG Strix GeForce RTX 3070 Ti und ein MSI Ventus GeForce RTX 3080 Ti beide ab sofort verfügbar. Sie liegen preislich weit über ihrer jeweiligen UVP, sind aber auch besser als die Basismodelle der Founders Edition von Nvidia.

Amazon hat auch einige Angebote, wie zum Beispiel die EVGA GeForce RTX 3060 XC, oder sogar das unverschämt teure, aber leistungsstarke Asus TUF Gaming GeForce RTX 3090. Best Buy und BH Photo sind zwei Einzelhändler, die dazu neigen, RTX-Karten zu lagern, jedoch sind beide derzeit ausverkauft. Nvidias eigener Online-Shop listet die Karten zu den vorgesehenen Preisen auf, aber alle sind ausverkauft.

Walmart scheint auch einen guten Bestand an Nvidias High-End-GPUs zu haben. Die meisten Modelle finden Sie im Online-Shop, darunter auch ein Asus RTX 3060, EVGA RTX 3090, und MSI RTX 3080. Wenn das Budget keine Rolle spielt, bietet Walmart sogar ein Gigabyte Aorus RTX 3090 Xtreme für den satten Preis von 3.999 US-Dollar.

Es ist auf jeden Fall erfrischend zu sehen, dass es Grafikkarten zu gewinnen gibt, wenn Ihr Geldbeutel damit umgehen kann. Leider sind die Lagerbestände noch begrenzt und das treibt die Preise in unvernünftige Höhen. Ob die Preise in absehbarer Zeit drastisch sinken, bleibt abzuwarten, aber dies ist eines der ersten hoffnungsvollen Zeichen seit langem.

Empfehlungen der Redaktion