Ein Anstieg von Grafikkarten auf Secondhand-Marktplätzen hat die GPU-Preise stark gesenkt, aber wenn Sie auf Websites wie eBay, Mercari und Facebook Marketplace einkaufen, spielen Sie russisches Roulette. Palit Microsystems, ein in Taiwan ansässiger Grafikkartenhersteller, sagt, dass Grafikkarten, die in Kryptofarmen betrieben wurden, bis zu 10 % der Leistung pro Jahr einbüßen können.

Im Gespräch mit Benchmark.pl sagte Palit, dass unabhängige Tests einen Leistungsabfall von bis zu 10 % nach einem Jahr Betrieb einer Karte in einem Mining-Betrieb gezeigt haben. Außerhalb des Leistungsabfalls sind Mining-Karten oft starker Hitze und Leistungsaufnahme ausgesetzt, da sie zwischen anderen Karten mit voller Geschwindigkeit eingeklemmt sind.

Getty Images

Ein neuer Zustrom von Grafikkarten auf Secondhand-Marktplätzen steht im Mittelpunkt der Diskussion. Nachdem China Beschränkungen für das Mining von Kryptowährungen verhängt hatte, verzeichneten die Marktplätze einen Anstieg an preiswerten Grafikkarten. Sie sind ein verlockendes Angebot, insbesondere nach fast einem Jahr überhöhter GPU-Preise.

Es ist wichtig, beim Kauf einer Grafikkarte vorsichtig zu sein, insbesondere wenn Sie sie gebraucht kaufen. Der Leistungsabfall ist eine Sache, aber Karten, die rund um die Uhr mit voller Geschwindigkeit laufen, können auch andere Probleme mit sich bringen. Längerer Hitzeeinwirkung kann die Komponenten im Inneren der Karte beschädigen und das Kühlpotenzial einschränken, was zu einer verringerten Leistung und Lebensdauer führt.

Dies wird in den USA mit fallenden Ethereum-Preisen immer wichtiger. Der Preis von Ethereum, der vor einigen Monaten seinen Höhepunkt erreichte, hat begonnen, sich abzuflachen, und der Wechsel zu einem neuen Validierungsmodell wird das traditionelle GPU-Mining im Laufe dieses Jahres überflüssig machen. Die USA beherbergen den Löwenanteil der Etherum-Miner, daher ist ein Ansturm an gebrauchten Mining-Karten wahrscheinlich.

So können Sie sich schützen

Der GPU-Mangel hat die Preise für Grafikkarten an obszöne Grenzen getrieben, ebenso wie das begrenzte Angebot bei traditionellen Einzelhändlern. Da immer mehr Karten auf Websites wie eBay auftauchen, kann es verlockend sein, aus zweiter Hand zu gehen. Bevor Sie dies tun, sollten Sie jedoch die damit verbundenen Risiken kennen.

Es gibt Möglichkeiten, eine Grafikkarte im Jahr 2021 neu zu kaufen, daher empfehlen wir, bei ihnen zu bleiben. Wenn Sie gebraucht einkaufen müssen, ist es wichtig, so viele soziale Checks wie möglich durchzuführen.

Dies umfasst normalerweise das Betrachten von Verkäuferbewertungen, anderen Angeboten und Feedback. Wenn der Verkäufer viele Karten zur Verfügung hat – insbesondere des gleichen Modells – könnte dies darauf hindeuten, dass sie für den Bergbau verwendet wurden. Wenn der Preis zu gut erscheint, um wahr zu sein, ist dies wahrscheinlich auch der Fall und die Karte wurde wahrscheinlich in einem Mining-Rig verwendet. Auch eine Sichtkontrolle hilft, die aber nicht immer viel verrät.

Leider kann man es nicht genau wissen. Es ist möglich, dass Sie eine Minenkarte aufheben, die nicht in den Boden getrieben wurde, und Sie können eine Einheit aufheben, die einige Monate funktioniert, bevor sie unerwartet stirbt. Wenn Sie auf dem Secondhand-Markt einkaufen, müssen Sie würfeln.

Empfehlungen der Redaktion