Virgin Galactic trifft letzte Vorbereitungen für seinen ersten Flug ins All mit voller Besatzung, und Sie können das gesamte Ereignis in Echtzeit verfolgen.

Unter der sechsköpfigen Besatzung des raketenbetriebenen Raumflugzeugs VSS Unity, das am Sonntag, dem 11. Juli, auf die Kármán-Linie zusteuert (ein Ort etwa 100 Kilometer der Erde, der weithin als der Rand des Weltraums gilt) wird der Gründer von Virgin Galactic Richard . sein Branson, angeblich da, um das Kundenerlebnis für zukünftige Passagiere zu testen, die im Rahmen des geplanten Weltraumtourismus-Service von Virgin Galactic dieselbe Fahrt unternehmen werden.

Die Tatsache, dass der suborbitale Flug angekündigt wurde, kurz nachdem Amazon-Gründer Jeff Bezos bekannt gegeben hatte, dass er plante, zu den ersten Passagieren zu gehören, die später im Monat mit seiner New Shepard-Rakete zur Kármán-Linie fahren, deutet darauf hin, dass Branson daran interessiert ist, seine zu schlagen Milliardär im Wettlauf ins All.

Geldreiche Leute haben bereits 250.000 US-Dollar für einen Sitzplatz auf einem zukünftigen Weltraumtourismusflug von Virgin Galactic verloren, obwohl das Unternehmen noch keinen Termin für den Start des Dienstes festgelegt hat. Blue Origin, betrieben von Bezos, wetteifert ebenfalls um die Einführung eines ähnlichen Dienstes, muss jedoch noch bekannt geben, wie viel das Erlebnis kosten wird.

Die beiden Fahrten werden sich dadurch unterscheiden, dass Virgin Galactic auf einer konventionellen Landebahn am kalifornischen Mojave Air and Space Port startet und endet, während die von Blue Origin einen Raketenstart und eine Fallschirmlandung in einer Kapsel in der Wüste von West Texas beinhaltet. Aber beide Fahrgeschäfte bieten atemberaubende Aussichten, eine kurze Zeit der Schwerelosigkeit und genug Material, um auch in den nächsten Jahren zu speisen.

Zu dem bevorstehenden Flug sagte der 70-jährige Branson letzte Woche: „Nach mehr als 16 Jahren Forschung, Entwicklung und Erprobung steht Virgin Galactic an der Spitze einer neuen kommerziellen Raumfahrtindustrie, die den Weltraum öffnen wird Menschheit und verändern die Welt zum Guten.“

So schauen Sie zu

Sie können den allerersten Flug von Virgin Galactic mit voller Besatzung sehen, indem Sie am Sonntag, den 11. Juli, auf deren Website gehen, wenn das Startfenster geöffnet wird.

Der Livestream soll um 9 Uhr ET (6 Uhr PT) beginnen. Nachdem die letzten Kontrollen durchgeführt wurden, sehen Sie, wie das WhiteKnightTwo-Trägerflugzeug VSS Unity auf eine Höhe von etwa 50.000 Fuß transportiert, bevor es losgelassen wird, woraufhin die Rakete von Unity abfeuert und das Raumflugzeug und seine sechs Besatzungsmitglieder in Richtung Kármán-Linie sprengt. Kurze Zeit später wird Unity für eine Landebahnlandung zur Erde zurückgleiten.

Wir erwarten, dass Kameras die Mission aus mehreren Blickwinkeln erfassen, mit Blicken von innen und außen in beide Flugzeuge sowie Kameras am Boden, die die gesamte Action einfangen.

Empfehlungen der Redaktion