Samsung hat heute einen neuen Kamerasensor namens Isocell HP1 angekündigt. Als erster 200-Megapixel (MP) Kamerasensor wird er es Smartphone-Kameras ermöglichen, superhochauflösende Bilder aufzunehmen.

Samsung bietet auch einen neuen Isocell GN5 an, einen 50MP-Sensor, der um einen ultraschnellen Autofokus herum aufgebaut ist. Interessanter ist, dass Gerüchte über die Verwendung einer 200MP-Kamera von Xiaomi auf dem Xiaomi 12 Ultra aufgetaucht sind. Leider gibt es fast keine Chance, dass wir es auf dem Samsung Galaxy S22 Ultra sehen werden, da frühere Lecks gezeigt haben, dass es die gleiche 108MP-Auflösung wie das S21 Ultra beibehält. Es ist durchaus möglich, dass die nächste Generation – die spekulative S23-Serie – den neuen Sensor nutzen könnte.

Der Isocell HP1 ist hier der Star der Show und unterstützt bis zu 200 MP. Sie werden jedoch keine 200-MP-Fotos aufnehmen. Es basiert auf Pixel-Binning, das mehrere Pixel zu einem großen Pixel kombiniert. Dies bedeutet, dass Sie wirklich 16-MP-Aufnahmen machen, aber die Kamera kann Daten von all diesen 200 Megapixeln abrufen, um wirklich detaillierte Bilder zu erhalten. Sie können auch 12,5-MP-Bilder bei schwachem Licht aufnehmen, wobei die Kamera die ChameleonCell-Technologie verwendet, um mehr Licht zu absorbieren. Für gut beleuchtete Außenbereiche bleibt eine 200-MP-Option verfügbar. Samsung bietet auch Unterstützung für die Aufnahme von Videos in bis zu 8K bei 30 Bildern pro Sekunde (fps) unter Verwendung derselben Pixel-Binning-Technologie, um Videos mit 50 MP aufzunehmen.

Andy Boxall/Digitale Trends

Auch das Isocell GN5 ist beeindruckend und integriert die Dual Pixel Pro-Technologie, um einen schnellen Autofokus zu ermöglichen. Dies bedeutet, dass es sowohl in hellen als auch in dunklen Szenen schärfere Bilder mit geringer Fokussierzeit aufnehmen kann.

„Samsung war Vorreiter bei ultrafeinen Pixeltechnologien, die hochauflösende Bildsensoren auf die nächste Stufe heben“, sagte Duckhyun Chang, Executive Vice President of Sensor Business bei Samsung Electronics, in der Ankündigung. „Mit der ISOCELL HP1, die neue Maßstäbe setzt, und der ISOCELL GN5, die den ultraschnellen Autofokus bietet, wird Samsung weiterhin den Trend für mobile Bildgebungstechnologien der nächsten Generation anführen.“

Angesichts dieser Aussage werden wir bis 2022 wahrscheinlich Kamera-Hardware mit bis zu 200 MP sehen. Es ist noch einmal erwähnenswert, dass eine größere Kamera-Megapixel-Anzahl allein keine hervorragende Kameraqualität bietet. Das Pixel 5 und das iPhone 12 können mit dem Samsung Galaxy S21 Ultra einen Schlag ins Bild setzen, während Handys der unteren Preisklasse mit 108-MP-Kameras einfach nicht mithalten können.

Empfehlungen der Redaktion