Apple ist nicht mehr das einzige Unternehmen, das eine runde magnetische Ladedisk für seine Telefone herstellt. Realme hat MagDart auf den Markt gebracht, ein kabelloses Ladesystem, das angeblich das erste magnetische kabellose Ladegerät für Android-Handys ist. So wie das System von Apple nur für iPhones gedacht ist, ist MagDart nur für Realmes eigene Telefone und nicht für jedes Android-Gerät geeignet. Es hat auch bei der Ladedisk nicht halt gemacht, sondern auch eine MagDart-Powerbank, ein Etui, eine Brieftasche und sogar ein Selfie-Licht angekündigt, das das System nutzt.

Das Herzstück von MagDart ist das SuperDart 50-W-Wandladegerät von Realme und eine 15-W-, 3,9 mm dicke kabellose Ladescheibe. Durch die Trennung der beiden Abschnitte hält Realme die Temperaturen unter Kontrolle, was durch ein aktives Kühlsystem weiter unterstützt wird. Dies ermöglicht eine schnellere Ladegeschwindigkeit, wobei ein 4500-mAh-Akku voraussichtlich in weniger als einer Stunde von null auf 100 % geht. Das kabellose Laden ist normalerweise erheblich langsamer als die kabelgebundene Alternative, aber MagDart scheint den Unterschied zu minimieren.

Die MagDart Power Bank aus Leder und Aluminium wird entweder magnetisch an der Rückseite eines Telefons oder an einem speziellen Ladesockel befestigt, der es in einen vertikalen Desktop-Ständer verwandelt. Die Basisplatte lädt dann die Powerbank gleichzeitig mit dem Aufladen des Telefons auf, sodass sie sofort einsatzbereit ist. Ungewöhnlicher ist das MagDart Beauty Light, ein magnetisches Selfie-Licht, das an der Rückseite Ihres Telefons befestigt wird. Es gibt auch eine Brieftasche mit Ständer und eine MagDart-kompatible Stoßstange.

MagDart ist jedoch noch nicht ganz bereit für die Veröffentlichung und wird auch nicht mit allen Handys von Realme mit kabellosem Laden kompatibel sein. Um MagDart zu verwenden, benötigen Sie auch das Realme Flash-Telefon, das derzeit nur ein Konzept ist. Es gibt keine weiteren Details zum Telefon, abgesehen davon, dass es einen 4500-mAh-Akku im Inneren hat, und es ist nicht klar, wann MagDart oder Realme Flash veröffentlicht werden. Digital Trends hat Informationen dazu angefordert und wird sie aktualisieren, wenn wir etwas hören.

Apple hat MagSafe letztes Jahr mit der iPhone 12-Serie eingeführt und es hat sich zu einem weiteren Zubehör-Ökosystem für das Unternehmen entwickelt, darunter Koffer, Autoladegeräte, Powerbanks und Desktop-Ständer. Realme ist das erste Unternehmen, das eine direkte Alternative für Android-Geräte herausgebracht hat.

Empfehlungen der Redaktion