Die Unternehmensberatung Quantuma hat Fred Satow zum Director in ihrem Londoner Team ernannt. Satow bringt mehr als 40 Jahre Erfahrung in den Bereichen professionelle Dienstleistungen und Insolvenzarbeit in die Rolle ein.

Carl Jackson, CEO von Quantuma, kommentierte die Nachrichten wie folgt: „Freds Erfahrung in den Bereichen Restrukturierung und Insolvenz wird für unser Unternehmen von unschätzbarem Wert sein, und ich freue mich, dass er einem schnell wachsenden Team in London beitritt.“

Satow ist Wirtschaftsprüfer und zugelassener Insolvenzverwalter und verfügt über vier Jahrzehnte Erfahrung in den Bereichen Restrukturierung und Insolvenz bei einer Reihe großer und Boutique-Unternehmen. Zuletzt war er neun Jahre lang als Corporate Recovery Director bei MHA MacIntyre Hudson tätig. In dieser Funktion fungierte er als gemeinsamer Administrator und Liquidator für eine Reihe wichtiger Fälle, darunter Wimbledon Development Finance, was zum erfolgreichen Einzug von Darlehen in Höhe von 7 Mio. GBP führte.

Zuvor war Satow drei Jahre als Partner bei Moorfields Corporate Recovery und über ein Jahrzehnt bei PKF tätig, wo er dieselbe Rolle innehatte. Von 1980 bis 1992 war er auch in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Unternehmensumstrukturierung und Insolvenz, Liquidation von Lösungsmitteln und Unternehmensfinanzierung von PwC tätig. Satow war während seiner gesamten Karriere auch als Sachverständiger tätig und handelte regelmäßig in Fällen beruflicher Fahrlässigkeit und anderen Insolvenzfällen, einschließlich eines jüngsten Falls bei Clyde & Co, in dem eine andere Anwaltskanzlei einem sehr erheblichen Anspruch ausgesetzt war.

Fred hat seinen Sitz im Londoner Büro des Unternehmens und wird im Restrukturierungs- und Insolvenzteam an der Entwicklung der Unternehmensvereinfachungspraxis des Unternehmens arbeiten und eine breite Palette von Kunden beraten, darunter große Unternehmen, KMU-Unternehmen, Kreditgeber, Risikokapitalhäuser und Anwälte. Daneben wird Satow weiterhin als Sachverständiger fungieren und eng mit dem forensischen Buchhaltungs- und Untersuchungsteam des Unternehmens zusammenarbeiten. Seine Ernennung wird Quantuma auch dabei helfen, sein Angebot zur Unternehmensvereinfachung weiter auszubauen und mit den Finanzberatungs- und Restrukturierungsteams des Unternehmens zusammenzuarbeiten.

Fred Satow kommentierte seine Ernennung wie folgt: „Das Wachstum von Quantuma in den letzten Jahren ist unglaublich beeindruckend, und ich freue mich, an einem entscheidenden Punkt auf dem Weg zum Unternehmen zu sein. Es ist ein schwieriges Handelsumfeld für viele Unternehmen in ganz Großbritannien. Mein Ziel wird es sein, denjenigen, die in diesen unglaublich schwierigen Zeiten zu kämpfen haben, die beste Beratung und Unterstützung zu bieten. “

Die Ernennung erfolgt nach einem Jahr rasanter Expansion für Quantuma. Nach einem Anstieg der Nachfrage nach der wichtigsten Restrukturierungslinie zog das Unternehmen zu Beginn des Jahres große Investitionen der an der AIM notierten K3 Capital Group an.