Mitbegründer von Qapita. Von links nach rechts: Vamsee Mohan, Ravi Ravulaparthi und Lakshman Gupta

Qapita, ein in Singapur ansässiges Fintech-Unternehmen, das Verwaltungssoftware für Kapitalisierungstabellen und Mitarbeiterbeteiligungspläne (ESOP) bereitstellt, hat vor der Serie A eine Finanzierung in Höhe von 5 Mio. USD aufgebracht. Die Runde wurde von MassMutual Ventures unter Beteiligung von Endiya Partners und Angel-Investoren geleitet, darunter Avaana Capital-Gründer Anjali Bansal und Udaan-Mitbegründer Sujeet Kumar.

Vulcan Capital und East Ventures, die im September 2020 die Startrunde von Qapita leiteten, kehrten ebenfalls für diese Finanzierung zurück, zusammen mit den meisten seiner Angel-Investoren, darunter Koh Boon Hwee, Atin Kukreja, Alto Partners, Mission Holdings, Northstar Group Partners und K3 Ventures. Der Mitbegründer und geschäftsführende Gesellschafter von East Ventures, Willson Cuaca, wird dem Vorstand von Qapita beitreten.

Qapita betreut derzeit Kunden in Indonesien, Singapur und Indien mit Schwerpunkt auf Startups. Die Softwareplattform hilft privaten Unternehmen, Cap-Tabellen zu digitalisieren und zu verwalten, Due Diligence-Prüfungen durchzuführen und Eigenkapital an Mitarbeiter auszugeben. Qapita wurde 2019 von Ravi Ravulaparthi, Lakshman Gupta und Vamsee Mohan gegründet und hat sein Team seitdem auf 30 Mitarbeiter erweitert.

Ziel ist es, mehr Liquidität und Wiederinvestitionen in die indischen und südostasiatischen Startup-Ökosysteme zu schaffen, indem die Ausgabe von Eigenkapital erleichtert wird. Qapita bedient derzeit mehr als 100 Unternehmen. Mit seiner neuen Finanzierung werden weitere Funktionen hinzugefügt und Partnerschaften mit Dienstleistern wie Rechts-, Buchhaltungs- und Unternehmenssekretariatsfirmen geschlossen.

In einer Presseerklärung sagte Anvesh Ramineni, Geschäftsführer von MassMutual Ventures: „Weltweit beobachten wir Trends, die auf eine Konvergenz zwischen öffentlichen und privaten Märkten hinweisen. Qapita ermöglicht dies in der Region durch seine Lösung – vom Cap-Table- und Stakeholder-Management bis hin zu digitalen Aktienemissionen und Liquiditätslösungen. Wir glauben, dass das Team die richtige Kombination aus Erfahrung, Verständnis für regionale Märkte und Produktkompetenz hat, um seine Vision zu verwirklichen. “