Netflix hat den Trailer (unten) für Countdown: Inspiration4 Mission to Space veröffentlicht, eine fünfteilige Dokuserie nach SpaceXs erster rein ziviler Mission.

Unter der Regie des Emmy-Preisträgers Jason Hehir (The Last Dance) und als „erste Netflix-Dokumentarserie, die ein Ereignis nahezu in Echtzeit abdeckt“, werden die Shows Vorbereitungen und Schulungen für die Mission sowie Live-Berichterstattung über den Start von Kennedy Space Center in Florida und Aufnahmen der Raumsonde Crew Dragon – komplett mit ihrer Ganzglas-Beobachtungskuppel – während sie mit vier Passagieren die Erde umkreist.

Hier ist eine Liste der Streaming-Daten und Inhalte für jede Show:
Montag, 6. September: Treffen Sie die vier Zivilisten auf dem Weg ins All
Montag, 13. September: Sieh zu, wie sie sich vorbereiten
Mittwoch, 15. September: Live-Start ansehen
Donnerstag, 30. September: Verbringen Sie Zeit mit der Crew im Weltraum

Um die dreitägige Mission einzurichten, unterzeichnete Shift4 Payments Jared Isaacman einen privaten Vertrag mit SpaceX. Drei weitere Besatzungsmitglieder – Hayley Arceneaux, eine 29-jährige Arzthelferin, die die erste Überlebende von Knochenkrebs im Weltraum werden wird; Dr. Sian Proctor, die die vierte schwarze Amerikanerin im Weltraum werden wird; und Christopher Sembroski, ein Veteran der US Air Force, der für Lockheed Martin arbeitet – wurden auf verschiedene Weise ausgewählt und werden alle ihre Kosten von Isaacman übernehmen.

Der Chef von Shift4 Payments sagt im Trailer, dass es für die Mission wichtig sei, „einem größeren Zweck zu dienen“, in diesem Fall eine 200-Millionen-Dollar-Spendenaktion für das St. Jude Children’s Research Hospital in Memphis, Tennessee.

Weltraum Tourismus

Das Interesse von Netflix an der bahnbrechenden SpaceX-Mission spiegelt eine wachsende Faszination für sogenannte „Weltraumtourismus“ -Dienste wider, die versprechen, den Zugang zur Raumfahrt zu verbessern, obwohl Sie in den meisten Fällen Geldtöpfe benötigen, um dies zu ermöglichen.

Virgin Galactic und Blue Origin sind zwei Unternehmen, die planen, in den nächsten ein oder zwei Jahren nach den jüngsten Testflügen, die ihre Milliardärsbesitzer in die Luft sprengten, Weltraumtourismusdienste einzuführen. Aber die Raumfahrterfahrungen dieser beiden Unternehmen sind suborbital, dauern nur wenige Minuten und erreichen die Kármán-Linie nur 100 Kilometer in der Höhe. Das Angebot von SpaceX ist unterdessen ein weitaus ehrgeizigeres Unterfangen, das mit seiner bewährten zweistufigen Falcon 9-Rakete Passagiere in eine erdnahe Umlaufbahn schicken wird. Es sollte eine ziemliche Show werden.

Wenn Sie nicht bei Netflix angemeldet sind, aber Countdown: Inspiration4 Mission to Space sehen möchten, werden in diesem Digital Trends-Artikel die derzeit verfügbaren Streaming-Stufen beschrieben. Und vergessen Sie nicht, es ist möglich, sich für einen einzigen Monat anzumelden (niedrigster Preis 9 USD), viele Dinge zu sehen und dann zu gehen (so können Sie kündigen).

Empfehlungen der Redaktion