Haben Sie sich Ihre Smart-Home-Geräte angesehen und sich gedacht: „Meine Güte, ich wünschte, einige davon wären stilvoller?“ Dank einer Zusammenarbeit zwischen Amazon und der bekannten Modedesignerin Diane von Fürstenberg haben Sie jetzt die Möglichkeit, Ihrem Smart Home ein wenig Flair zu verleihen. Dies geschieht über das Build It-Programm, mit dem Kunden limitierte Versionen von beliebtem Zubehör vorbestellen können. In diesem Fall ist das Gerät auf dem Tisch der Echo Dot.

So funktioniert Build It

Build It gibt den Kunden ein Mitspracherecht darüber, welche Geräte als nächstes hergestellt werden. Kunden wählen aus verschiedenen Konzepten, indem sie die gewünschten vorbestellen, oft zu einem speziellen Aktionspreis. Nach der Einführung hat das Konzept ein festgelegtes Vorbestellungsziel, das innerhalb von 30 Tagen erreicht werden muss. Wenn es dieses Ziel erreicht, wird Amazon es bauen, und diejenigen, die vorbestellt haben, erhalten das Produkt als Erste. Wenn das Konzept sein Ziel nicht erreicht, wird es nicht produziert. In jedem Fall wird den Kunden das Gerät erst dann in Rechnung gestellt, wenn es tatsächlich versendet wird.

Dieses System bedeutet, dass Kunden mit ihren Vorbestellungen abstimmen können, ohne Geld für ein Gerät zu verschwenden, das möglicherweise nie gebaut wird. Es ist Amazons Version des Crowdsourcing-Stils.

Diane von Furstenberg concepts

Heute hat Amazon drei neue Build It-Konzepte auf den Markt gebracht, alle von Diane von Fürstenberg: Midnight Kiss, Ikat oder Twigs.

Jedes der drei Konzepte kann für 60 US-Dollar vorbestellt werden. Kunden haben bis zum 13. August (ca. 30 Tage) Zeit, ihre Vorbestellungen aufzugeben. Wenn eines oder mehrere der Konzepte das Ziel erfüllen, beginnt Amazon mit der Produktion dieser Modelle. Der Erlös dieser Vorbestellung geht an Vital Voices, eine gemeinnützige Organisation, die Gelder in weibliche Führungskräfte investiert, die sich den größten Herausforderungen der Welt stellen. Diane von Furstenberg wird heute bei Amazon Live mit Sophie Sumner zusammenkommen, um diese Welle neuer Geräte und Designs zu feiern.

Keines der neuen Designs bringt dem Echo Dot neue Funktionen, aber sie verleihen den Geräten ein neues, einzigartiges Erscheinungsbild. Die Muster erscheinen in den Stoffen, die den Lautsprecher bedecken und werden sicherlich als Gesprächsstarter dienen, wenn Gäste Ihr Zuhause besuchen. Das im Bild oben gezeigte Muster ist Midnight Kiss. Twigs sieht aus wie lila Blätter auf einem roten Deckel, während Ikat ein schwarz-weißes Design ist.

Empfehlungen der Redaktion