Samsungs integrierter Sprachassistent ist Bixby, aber leider hat sich der kleine Assistent keine große Fangemeinde verdient. Dies liegt zum Teil an seiner eingeschränkten Funktionalität im Vergleich zu größeren Assistenten wie Alexa und Google Assistant (und sogar Siri). Samsung bietet Benutzern, die Bixby nicht verwenden möchten, eine alternative Lösung im neuen intelligenten Family Hub-Kühlschrank der nächsten Generation : Amazon-Alexa.

Alexa ist eine leistungsstärkere Option mit einer breiteren Funktionalität, die über die im Family Hub enthaltenen Basisoptionen hinausgeht. Über den Hub können Sie andere Smart-Geräte in Ihrem Zuhause steuern, Musik streamen, um beim Kochen die perfekte Stimmung zu schaffen, Ihren Fernsehbildschirm spiegeln, damit das Abendessen Ihr Binge-Watching nicht unterbricht, Rezepte suchen, Bilder teilen und sogar Lebensmittel bestellen.

Sie können den Family Hub über den Kühlschrank selbst oder über die SmartThings-App steuern. Es hat vor kurzem die SmartThings Cooking-Plattform hinzugefügt. Die Plattform kann Empfehlungen basierend auf Ihren persönlichen Essenspräferenzen aussprechen und Sie können Zutaten hinzufügen, die Sie haben oder die Sie benötigen. Es kann Ihnen sogar helfen, einen wöchentlichen Essensplan zu erstellen, der den Zutaten entspricht, die Sie zur Hand haben.

Neben nahrungsmittelbezogenen Aktivitäten können Sie mit dem Family Hub Notizen für Ihre Familie hinterlassen, Kalender synchronisieren und sogar Videos veröffentlichen. Mit Perdue Farms, einem Anbieter, der es Nutzern ermöglicht, hochwertige Fleisch- und Geflügelprodukte zu bestellen, hat Samsung zudem einen neuen Shopping-Partner gewonnen. Sie haben auch vollen Zugriff auf alle Alexa-Dienste.

Was den neuen Family Hub (abgesehen von der Einbeziehung von Alexa) auszeichnet, ist, dass sowohl Alexa als auch Bixby zusammen verwendet werden können. Sie müssen sich weder für das eine noch für das andere entscheiden; Tatsächlich können Sie sie gleichzeitig verwenden. Dies ist die sechste Generation des Family Hub, und jedes Modell hat weitere Funktionen hinzugefügt und auf denen der Vorgängermodelle aufgebaut.

Die neue Version des Family Hubs startet am 21. Juli. Der Preis pro Modell hängt von der Größe des Kühlschranks ab, den Sie wählen, sowie der Anzahl der Türen. Die gute Nachricht ist, dass die neuen Funktionen für die größtmögliche Auswahl an Kühlschränken verfügbar sind, einschließlich des 4-Tür-Flex-Kühlschranks von Samsung.

Empfehlungen der Redaktion