Amazon hat gewarnt, dass einige seiner ältesten mobilfunkfähigen Kindle-E-Reader vor großen Veränderungen stehen. Ab Dezember 2021 können einige Kindles die Mobilfunkfunktionen nicht mehr nutzen, was ihnen möglicherweise die Konnektivität vollständig beraubt. Es ist jedoch nicht die Schuld von Amazon, sondern liegt daran, dass die Netzbetreiber ausschließlich auf neuere 4G- und 5G-Netze umstellen und die 2G- und 3G-Verbindungen der alten Kindle-E-Reader zurücklassen.

Es ist ein Schritt, der lange angekündigt wurde, aber Sie haben vielleicht bis jetzt nicht viel darüber gehört, da die meisten derzeit verkauften Smartphones 4G oder 5G verwenden und Upgrade-Angebote immer für ältere Geräte gemacht werden. Amazon nennt die folgenden Kindle-Geräte, die von der Änderung betroffen sind:

  • Kindle (1. und 2. Generation)
  • Kindle DX (2. Generation)
  • Kindle-Tastatur (3. Generation)
  • Kindle Touch (4. Generation)
  • Kindle Paperwhite (5. Generation)/(6. Generation)/(7. Generation)
  • Kindle Reise (7. Generation)
  • Kindle Oasis (8. Generation)

Einige Geräte werden viel härter getroffen als andere. Während die Kindles der ersten und zweiten Generation sowie der Kindle DX der zweiten Generation aufgrund des fehlenden WLANs den Internetzugang komplett verlieren werden, kann jedes andere Gerät auf der Liste auf WLAN zurückgreifen. Dies bedeutet, dass Sie diese zwar unterwegs nicht mehr mit einer SIM-Karte verwenden können, Sie jedoch zu Hause Inhalte darauf herunterladen können.

Es ist erwähnenswert, dass dies nicht nur ein Problem für Kindles ist, sondern weitreichende Auswirkungen hat. Wenn Sie 2021 ein reines 3G-Telefon verwenden, ist jetzt die Zeit für ein Upgrade. Netzbetreiber weltweit schalten langsam ihre älteren 2G- und 3G-Netze ab, um das Spektrum für die neueren Standards freizugeben. Während Amazon 2021 den Support einstellt, werden AT&T, T-Mobile und Verizon alle ihre Pre-LTE-Netzwerke im Jahr 2022 abbauen.

Wenn Ihr Kindle unbrauchbar wird, hat Amazon Verständnis. Amazon unterstützt Wi-Fi auf allen seinen neuesten E-Readern, und die mobilfunkfähigen haben 4G an Bord. Amazon bietet 50 US-Dollar Rabatt auf einen neuen Kindle Paperwhite oder Oasis mit 15 US-Dollar an E-Book-Credits, um die Schmerzen zu lindern. Wenn Sie das Angebot von Amazon nicht rechtzeitig in Anspruch nehmen, finden Sie hier einige günstige Kindle-Angebote, oder Sie können sogar einen anderen E-Book-Reader in Betracht ziehen, wenn Sie das Bedürfnis nach Veränderung verspüren.

Empfehlungen der Redaktion