Der Frühling steht vielleicht vor der Tür (jedenfalls in den USA), aber es ist nie zu früh, mit der Planung für TechCrunch Disrupt 2021 zu beginnen, das vom 21. bis 23. September stattfindet. Diese rein virtuelle Konferenz ermöglicht es Machern, Innovatoren, Unternehmern und Investoren aus der ganzen Welt, sich zu vernetzen, zusammenzuarbeiten und zu wachsen.

Die Startup Alley ist ein großer Teil jedes Disrupt – hier präsentieren Hunderte innovativer, bahnbrechender Startups in der Frühphase ihre technischen Talente, Produkte, Plattformen und Dienstleistungen. In diesem Jahr rütteln wir ein wenig daran, den ausstellenden Gründern dabei zu helfen, das Beste aus einer virtuellen Umgebung herauszuholen.

Was ist neu und anders an der Ausstellung in der Startup Alley bei Disrupt 2021? Viel. Wenn Sie einen Startup Alley Pass beantragen, stehen Sie im Rampenlicht der Möglichkeiten:

  • Pitch es. Pitch es wirklich gut. Bringen Sie die Wärme mit, denn jedes ausstellende Startup erhält einen garantierten Platz, um während einer Breakout-Feedback-Sitzung einen 60-Sekunden-Höhenruderabstand zu liefern. Dein Publikum? TechCrunch-Mitarbeiter und Tausende von Disrupt-Teilnehmern auf der ganzen Welt.
  • Das Crawlen der Startgasse. Jede Startup-Kategorie hat eine einstündige Durchforstung in der Agenda, in der wir von der Disrupt-Phase aus live gehen, um eine ausgewählte Anzahl von Gründern in der Startup Alley aus dieser Kategorie zu interviewen.
  • Start Battlefield Wild Card. Das Startup Battlefield ist legendär. Zu den früheren Gewinnern zählen Vurb, Dropbox, Mint und Yammer. Zwei Aussteller der Startup Alley, die von der TechCrunch-Redaktion ausgewählt wurden, werden auf dem diesjährigen Battlefield gegeneinander antreten und einen Gewinn von 100.000 US-Dollar (ohne Eigenkapital) erzielen.
  • Startgasse +. Jeder Startup Alley-Aussteller ist berechtigt, aber nur bis zu 50 Unternehmen werden den endgültigen Schnitt für die Teilnahme an Startup Alley + machen. Diese Gründer erhalten ohne zusätzliche Kosten eine kuratierte Erfahrung, um zusätzliche Möglichkeiten, Erkenntnisse, Bekanntheit und Erfolg zu schaffen, bevor Disrupt überhaupt beginnt. Sie erhalten Zugang zu einer Reihe von Gründer-Meisterklassen, nehmen an einem Pitch-Off bei Extra Crunch Live teil und erhalten eine Einführung in Elite-Investoren in der TechCrunch-Community. Holen Sie sich bald Ihren Startup Alley Pass, denn StartupAlley + legt bei TC Early Stage: Marketing and Fundraising einen hohen Gang ein im Juli, wo alle Startup Alley + -Unternehmen kostenlos an dieser virtuellen Veranstaltung teilnehmen können.

Pro-Tipp: Frühbucherpreise für die Startup Alley (199 US-Dollar) enden am 13. Mai um 23:59 Uhr (PST). Je früher Sie sich bewerben, desto mehr sparen Sie.

TechCrunch Disrupt 2021 findet vom 21. bis 23. September statt. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, in der brandneuen Startup Alley auszustellen und sich jetzt zu bewerben! Schnappen Sie sich zusätzliche Aufmerksamkeit, bauen Sie Ihr Netzwerk auf und stellen Sie Verbindungen her, die die Flugbahn Ihres Starts bestmöglich verändern können.

Ist Ihr Unternehmen daran interessiert, auf der Disrupt 2021 zu sponsern oder auszustellen? Kontaktieren Sie unser Sponsoring-Verkaufsteam, indem Sie dieses Formular ausfüllen.