von Michelle Griffin

Wenn Sie jemals Probleme beim Schreiben Ihrer About-Seite haben, sind Sie nicht allein.

Zu wissen, was zu schreiben ist, um die Aufmerksamkeit Ihres idealen Publikums auf sich zu ziehen, kann für viele Unternehmerinnen und persönliche Marken eine Herausforderung sein.

Warum ist das?

Für die meisten von uns ist es nicht einfach, über sich selbst zu sprechen. Oft sind wir zu nah an unserem Geschäft und haben zu viele Ideen im Kopf.

Das Schreiben Ihrer About-Seite sollte kein Kampf sein. Hier sind einige Tipps, um eine zu erstellen, die sowohl persönlich als auch überzeugend ist.

Überspringen Sie nicht Ihre Info-Seite

Über Seiten hat ein hoher Rang, da die Leute wissen möchten, wer hinter der Marke steht. Sie helfen dabei, diese erste Verbindung mit Ihrem Leser herzustellen, und ermutigen ihn, den nächsten Schritt zu tun, um mit Ihnen Geschäfte zu machen.

Das liegt daran, dass sich Besucher wohl fühlen, wenn sie das Gesicht hinter einer Marke kennenlernen. Egal wie groß oder klein Ihr Unternehmen oder Ihre Branche ist, wir sind alle H2H (Mensch zu Mensch), Menschen möchten mit Menschen Geschäfte machen.

AKTIONSTIPP: Fügen Sie Ihrer About-Seite ein ein- oder zweiminütiges Begrüßungsvideo hinzu. Ein Video ist ein schneller Weg, um diese Verbindung und Beziehung zu Ihnen herzustellen.

Es geht nur um sie, nicht um dich (zumindest zuerst)

Ja, vielleicht haben Sie diese Zeile viel zu oft gehört, es ist fast ein Klischee, aber es lohnt sich, sie zu wiederholen.

Waren Sie auf einem Networking-Event oder einer Party und haben diese eine Person (oder vielleicht kennen Sie jemanden wie diesen) getroffen, die immer über sich selbst spricht?

Wenn Sie dasselbe auf Ihrer About-Seite tun, wird dem Leser mitgeteilt, dass sie nicht so wichtig sind. Ein Gleichgewicht zwischen ihrem Problem und Ihrer persönlichen Geschichte hilft ihnen zu erkennen, dass sie am richtigen Ort sind.

Ihr Leser möchte wissen, wie Sie in ihre Welt passen. Positionieren Sie sich als Führer und machen Sie sie zum Helden der Geschichte, die Sie erzählen. Wir fühlen uns zu Führungskräften hingezogen, die sich auf uns beziehen und uns dann zu unserem gewünschten Ergebnis führen können.

AKTIONSTIPP: Halten Sie Ihre Seite mit vielen Leerzeichen, Überschriften und Unterüberschriften relativ kurz. Die Aufmerksamkeitsspanne ist kurz und die meisten von uns scannen Webseiten. Wenn Sie Ihre Seite erweitern müssen, verwenden Sie „Weiterlesen“ und verlinken Sie auf eine andere Seite.

Eine fesselnde und überzeugende Überschrift zieht sie an

Dies ist möglicherweise der wichtigste Bereich, um Ihre About-Seite zu fokussieren. Fügen Sie eine ehrgeizige Überschrift oder eine Nutzenerklärung hinzu, die direkt zu Ihrem idealen Publikum spricht.

Denken Sie daran, Leser, sind auf Ihrer Website, um ein dringendes Problem, den Wunsch und das Bedürfnis nach Inspiration oder Bildung zu lösen. Eine überzeugende Überschrift macht sie auf das Problem aufmerksam, das Sie für sie lösen.

Sobald Sie ihr Interesse haben und sie zustimmend mit dem Kopf nicken, ist es Zeit, sich Ihrer persönlichen Geschichte zuzuwenden und zu erfahren, wie sie sich mit ihnen verbindet. Ihre Markengeschichte sollte genau beschreiben, wer Sie sind, wem Sie dienen und was Sie anders / einzigartig macht.

AKTIONSTIPP: Schreiben Sie Ihre Überschrift, nachdem Sie Ihre About-Seite geschrieben haben. Schreiben Sie ähnlich wie bei einer Verkaufsseite oder Homepage mindestens 25 Überschriften, bevor Sie entscheiden, welche am besten funktioniert. Es ist in Ordnung, es zu testen / zu aktualisieren, wenn Sie mehr Klarheit und Orientierung über die Bedürfnisse Ihrer Kunden erhalten.

Wie Sie sprechen, ist, wie Sie schreiben sollten

Wenn Sie einen potenziellen neuen Kunden oder Kunden persönlich getroffen haben, überlegen Sie, wie Sie sich präsentieren würden. Was würdest du sagen und wie würdest du es sagen?

Dies ist Ihre Markenstimme und hängt von der Zielgruppe und der Nische Ihres Publikums ab. Sie sollte jedoch hilfreich und nachvollziehbar klingen. Sei menschlich, sympathisch und gesprächig, als würdest du mit einem Freund sprechen.

Apps wie Hemingway und Grammarly messen Ihren Schreibstil, Ihre Lesbarkeit und helfen Ihnen, Klischees, Fachkenntnisse oder Fachjargon zu vermeiden.

Aktion TIPP: Verwenden Sie eine Talk-to-Text-App oder klicken Sie auf das Audiosymbol in Google Text & Tabellen, um aufzuzeichnen, wie Sie über Ihren Kunden sprechen, wie Sie ihm helfen und was Sie von anderen unterscheidet. Sie werden feststellen, dass diese Konversationssprache auf Ihrer About-Seite gut funktioniert. Mit geringfügigen Änderungen erfassen Sie Ihre Markenstimme authentisch.

Geschichten ziehen sie an, Social Proof verkauft sie

Wir alle möchten wissen, dass wir in guten Händen sind. Hier können Ihr Fachwissen und Ihre Autorität Ihren Lesern versichern, dass Sie derjenige sind, der ihnen hilft.

Das Beste an Seiten wird angezeigt und nicht nur erzählt. Lassen Sie die Bestätigung anderer Ihr Fachwissen bestätigen.

Dies muss zwar kein Lebenslauf sein, es ist jedoch wichtig, in wenigen Sätzen hervorzuheben, was Sie zur Hilfe qualifiziert und welche Ergebnisse Sie für sie erzielen können.

AKTIONSTIPP: Verwenden Sie einige dieser Beispiele für Glaubwürdigkeit und sozialen Beweis:

  • Erfahrung und Transformation des Kundenproblems aus erster Hand
  • Bildung
  • Anzahl der Abonnenten / Follower
  • Langjährige Erfahrung
  • Vergangene spezifische Jobs
  • Referenzen
  • Medienlogos oder Erwähnungen
  • Auszeichnungen
  • Zertifizierungen

Lassen Sie sie nicht raten, wer sich hinter dem Bildschirm befindet

Der erste Eindruck ist wichtig und wie Sie sich auf Ihrer About-Seite präsentieren, ist genauso wichtig wie Sie persönlich.

Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie eine persönliche Marke sind. Hier zeigen Sie, dass Sie als Gesicht des Unternehmens real und vertrauenswürdig sind.

Fügen Sie mindestens ein persönliches und aktuelles Foto von sich hinzu, entweder einen Headshot oder ausgewählte Bilder von Ihnen, wie Sie mit Kunden oder in Ihrem Bereich arbeiten.

Wenn Sie gerade erst anfangen, müssen Sie nicht in einen Fotografen oder teure Markenfotos investieren. Lassen Sie jemanden Headshots und Action-Bilder auf Ihrem Handy aufnehmen und diese mithilfe einer Foto-App bearbeiten und filtern. Die meisten Bearbeitungs-Apps sind kostenlos oder kostengünstig und können mit der Qualität von Photoshop mithalten.

AKTIONSTIPP: Haben Sie ein großartiges Bild, aber der Hintergrund ruiniert es? Verwenden Sie diese Apps, um den Hintergrund und die Farbe im Hintergrund zu entfernen: pfpmaker.com und remove.bg. Und mit canva.com können Sie nichts falsch machen.

Geben Sie ihnen einen Grund, hier zu bleiben

Sie haben nur Wörter geschrieben, die sie dazu bringen, zustimmend zu nicken, wenn Sie wissen, dass Sie sie erhalten. Sie identifizieren sich mit Ihrer Geschichte und sind beeindruckt von Ihren Anmeldeinformationen.

Jetzt ist es an der Zeit, sie sanft dazu zu führen, mit Ihnen zusammenzuarbeiten, und zwar mit einem Aufruf zum Handeln (Call to Action, CTA), einem nicht verkäuflichen oder aufdringlichen Weg, um den Funken am Laufen zu halten.

CTAs können die Anmeldung für Ihre E-Mail-Liste, die Kontaktaufnahme mit Ihnen für eine kostenlose Beratung, das Herunterladen eines Ressourcenleitfadens, das Folgen in sozialen Medien oder das Verknüpfen mit Ihren besten Blog-Posts oder Podcast-Episoden umfassen.

AKTIONSTIPP: E-Mail ist der beste Weg, um in Verbindung zu bleiben. Ermutigen Sie sie, Ihre Liste zu abonnieren, damit Sie weiterhin Wert schaffen und starke Beziehungen aufbauen können. Verwenden Sie außerdem Google Analytics oder ein Tool wie Hotjar, um die Conversions Ihrer About-Seite zu verfolgen.

Ihre Leser möchten von Ihnen hören

Ihre About-Seite ist Ihre Begrüßungsmatte und der erste Eindruck Ihres Unternehmens und Ihrer Marke. Es gibt zwar keine feste Regel oder Formel (aber nützliche Tipps), sie sollte sich jedoch immer auf Ihre persönliche Botschaft und deren Beziehung zu Ihrem idealen Publikum konzentrieren.

Wenn Sie mehr Klarheit über Ihr Unternehmen erhalten und mehr über Ihre Kunden erfahren, werden Sie feststellen, dass Sie Optimierungen vornehmen, um deren Gedanken besser zu lesen und ihre Sprache zu sprechen.

Denken Sie daran, die Leute wollen mehr über Sie wissen. Eine About-Seite hilft Ihnen dabei, sie vorzustellen und sofort die Sympathie und Glaubwürdigkeit Ihrer persönlichen Marke oder Ihres Unternehmens zu stärken.

Michelle Griffin ist eine Branding- und Marketingstrategin für Boutique-Dienstleister, wobei weibliche Experten und Berater bevorzugt werden. Sie ist außerdem zertifizierte StoryBrand-Marketingführerin und Gründerin der Marken- und Marketingagentur MarketingWorks. Mit der Kraft der Geschichte hilft sie ihren Kunden, ihr Fachwissen zu vermitteln, damit sie das richtige Publikum anziehen und einbeziehen und online Marken aufbauen können.