Google kündigte Anfang des Jahres die bevorstehende Markteinführung seines Pixel 5a 5G an, des Nachfolgers des 2020 Pixel 4a. Da sich der Startzeitraum für den Start des 5a schnell nähert, scheint ein neuer Bericht von Leaker Jon Prosser alle Bohnen zu verschütten.

Im Gegensatz zu früheren Gerüchten, die das Pixel 5a 5G als umbenanntes Pixel 4a 5G mit einem schwächeren Prozessor bezeichnen, zeigt dieses das Telefon als eines, das gegenüber dem älteren Pixel einige Upgrades aufweist. Wie die Pixel 4a 5G und 4a zuvor (mit Ausnahme von Modellen in limitierter Auflage) wird es in der Farbe „Mostly Black“ erhältlich sein. Wie beim 4a 5G wird der Snapdragon 765G mit 6 GB RAM und der Kopfhörerbuchse gepaart bleiben. Das Kamerasystem soll auch dem Pixel 4a 5G entsprechen, mit einer 12-Megapixel-Hauptkamera, einer 16-MP-Ultraweit- und einer 8-MP-Frontkamera. Die Ähnlichkeiten enden hier jedoch.

Das Pixel 5a soll mit der größten Display-Akku-Kombination geliefert werden, die Google bisher ausgeliefert hat. Der Akku soll ein 4.650-mAh-Akku sein, ein erheblicher Schub gegenüber dem Pixel 4a 5G, das mit einem 3.885-mAh-Akku geliefert wurde. Es ist auch größer als der 4.000-mAh-Akku des Pixel 5. Was das Display angeht, soll Google ein 6,4-Zoll-Display liefern, vermutlich Ful HD+. Es soll entweder mit 60 Hz oder 90 Hz betrieben werden können, eine Premiere für die A-Serie.

Wenn diese Spezifikationen stimmen, zeigt Googles Pixel 5a 5G viel mehr als Google und ist damit eines der besten günstigen 5G-Telefone bisher. Während Google normalerweise mit der Software seiner Telefone konkurriert und seine Hardware auf der Strecke bleiben ließ, wird das Pixel 5a 5G wie das Pixel 6 und Pixel 6 Pro nun einen Teil der Hardware für sich sprechen lassen. Es ist viel einfacher, mit einem massiven Akku eine zweitägige Akkulaufzeit zu erreichen, anstatt sich auf adaptive Akkuoptimierungen zu verlassen, und viel einfacher, ein flüssigeres Telefonerlebnis mit einem 90-Hz-Bildschirm zu erzielen, anstatt sich allein auf das Software-Feeling zu verlassen.

Wenn diese Gerüchte zutreffen, werden wir nicht lange warten müssen. Laut Prosser wird das Telefon am 26. August in den Handel kommen. Preislich soll es mit 450 US-Dollar zwischen Pixel 4a und 4a 5G liegen.

Empfehlungen der Redaktion