Samsung wird im Sommer sein Galaxy Z Flip 3 5G und Galaxy Z Fold 3 auf den Markt bringen, wenn man den Gerüchten Glauben schenken darf. Neue Berichte, die im letzten Monat veröffentlicht wurden, haben ein ziemlich detailliertes Bild davon gezeichnet, was von den interessantesten Smartphones der neuen Generation zu erwarten ist, die in den letzten Jahren auf den Markt kommen.

Die Renderings stammen von Telefon-Leaker Evan Blass, der eine zuverlässige Erfolgsbilanz vorweisen kann, und zeigen das entfaltete Galaxy Z Fold 3 sowie die Rückfahrkamera des Z Flip 3. Ein zweites Rendering des Galaxy Z Fold 3 war auch veröffentlicht, wobei das Telefon mit einem S-Pen gekoppelt war, und fügte den Berichten hinzu, dass Samsung das Fold noch in diesem Jahr mit dem S-Pen ausliefern würde. Ein weiterer Satz von Renderings kam von GizNext, mit einem detaillierten Blick auf das Galaxy Z Flip 3 und einem Nachfolger von 91Mobiles, der das Galaxy Z Fold 3 detaillierter zeigt.

Wenn es um die Interna dieser beiden Telefone geht, sind die Berichte unterschiedlich, aber einige Dinge sind konsistent. Beide sollen vom Qualcomm Snapdragon 888 angetrieben werden, dem gleichen Chip, der im Samsung Galaxy S21 und OnePlus 9 verwendet wird. Für das Galaxy Z Flip 3 wird laut einigen Berichten ein externes 1,83-Zoll-Display, ein 6,7-Zoll-Super AMOLED-Hauptdisplay mit 120 Hz und bis zu 256 GB interner Speicher. Ein anderer Bericht besagt, dass Samsung bis zu 512 GB Speicher gepaart mit bis zu 12 GB RAM anbieten kann.

Für das Galaxy Z Fold 3 wird ein sehr brauchbares 6,2-Zoll-Display auf der Vorderseite erwartet, mit einem 7,5-Zoll-Display mit 120 Hz QHD-Auflösung im Inneren. Es soll einen 4.500-mAh-Akku haben, wahrscheinlich mit Schnellladung von 25 W, wie Samsung normalerweise bei seinen Flaggschiffen bietet, zusammen mit IP-Bewertungen für Wasser- und Staubbeständigkeit, eine Premiere für Samsungs faltbare Geräte.

Was Kameras angeht, gibt es nur wenige Besonderheiten bei den Kameras, außer dem, was visuell aus den Renderings ersichtlich ist. Davon abgesehen hätte das Galaxy Z Flip 3 ein Dual-Kamera-System, während das Galaxy Z Fold 3 bis zu drei Kameras haben wird. Es ist nicht klar, wie die genauen Spezifikationen der einzelnen Kameras aussehen werden, aber eine Weitwinkelkamera gepaart mit einem Ultraweitwinkel ist wahrscheinlich für das Galaxy Z Flip 3, und das Galaxy Z Fold 3 soll eine Breite von 12 Megapixeln haben, a 12-Megapixel-Ultraweitwinkel und ein 12-Megapixel-Teleobjektiv. Interessanterweise wird das Galaxy Z Fold 3 voraussichtlich mit der ersten Unter-Display-Kamera von Samsung mit einer 16-Megapixel-Selfie-Kamera geliefert.

Farblich sagt der Bericht von GizNext, dass das Galaxy Z Flip 3 in Dunkelgrün, Hellviolett, Beige, Grau, Schwarz, Pink, Dunkelblau und Weiß ausgeliefert wird, während 91Mobiles behauptet, dass das Galaxy Z Fold 3 in Schwarz erhältlich sein wird. rosa und grün, obwohl Samsung dazu neigt, regionalspezifische Farboptionen auf den Markt zu bringen.

Das Galaxy Z Flip 3 5G und das Galaxy Z Fold 3 werden voraussichtlich Ende August gemeinsam auf einer Samsung Unpacked-Veranstaltung vorgestellt. Während das Unternehmen den genauen Zeitpunkt noch nicht offiziell bekannt geben muss, geben neue Gerüchte des oft zuverlässigen Technologieexperten und Geräte-Leakers Jon Prosser dieses Datum auf den 3. August an. weniger als ihre unmittelbaren Vorgänger.

Empfehlungen der Redaktion