Extra Crunch veröffentlicht eine Vielzahl von Artikeltypen, aber Anleitungen sind meine Lieblingskategorie.

Für viele Unternehmer ist das Startup, das sie auf den Weg bringen möchten, möglicherweise nur der zweite Eintrag in ihrem Lebenslauf. Infolgedessen verfügen sie nicht über viel Erfahrung, wenn es um Grundlagen wie Einstellung, Spendenbeschaffung und Wachstumsmarketing geht.

Letzte Woche hat Natasha Mascaren Experten interviewt, die strategische Ratschläge hatten, um den richtigen Zeitpunkt zu finden, um einen Produktmanager an Bord zu holen. Heute Nachmittag haben wir einen Gastbeitrag der Wachstumsmarketerin Jessica Li mit Tipps veröffentlicht, wie „nichttechnische Talente Beziehungen zu Deep-Tech-Unternehmen aufbauen können“.

Wir haben auch großartiges Feedback zu einem kürzlich veröffentlichten Gastbeitrag über Bootstrapping-Optionen für SaaS-Gründer erhalten, der von einem Gründer verfasst wurde, der dies tatsächlich getan hat.

Vollständige Extra Crunch-Artikel stehen nur Mitgliedern zur Verfügung.
Verwenden Sie den Rabattcode ECFriday Sie sparen 20% bei einem ein- oder zweijährigen Abonnement.

Wenn Sie Fragen zum Start und zum Warum haben, lesen Sie bitte unsere Extra Crunch How To-Geschichten. Sie richten sich direkt an Gründer und Mitarbeiter im Frühstadium, die versuchen, langfristige Probleme zu lösen.

Vielen Dank, dass Sie diese Woche Extra Crunch gelesen haben! Ich hoffe du hast ein erholsames Wochenende.

Walter Thompson
Leitender Redakteur, TechCrunch
@ Ihr Protagonist

Willkommen bei Bloxburg, öffentlichen Investoren

Bildnachweis: Steve Jennings / Getty Images

Als Roblox am Mittwoch mit dem Handel begann, schossen die Aktien des Unternehmens über den Referenzpreis von 45 USD pro Aktie. Roblox, eine auf Kinder ausgerichtete Spielefirma, hatte einen turbulenten, wenn auch aufregenden Weg zu den öffentlichen Märkten.

Die Tatsache, dass der Roblox-Handel so weit über dem Referenzpreis für die direkte Notierung und der endgültigen privaten Bewertung liegt, scheint das Argument zu untergraben, dass diese Art von Debüt Preisprobleme lösen kann, die mit traditionelleren Börsengängen verbunden sind.

4-Wege-Startups werden die Einführung von GPT-3 im Jahr 2021 vorantreiben

Bildnachweis: Zastrozhnov (öffnet in einem neuen Fenster) / Getty Images

GPT-3 ist ein 175-Milliarden-Parameter-Transformatormodell – das dritte dieser von OpenAI veröffentlichten Modelle.

GPT-3 ist bemerkenswert in seiner Fähigkeit, menschenähnlichen Text und Antworten zu generieren und kohärente und aktuelle E-Mails, Tweets, Trivia und vieles mehr zurückzugeben. Im Jahr 2021 wird diese Technologie den Start von tausend neuen Startups und Anwendungen ermöglichen.

Es gab noch nie mehr Fintech-Runden im Wert von über 100 Millionen US-Dollar als jetzt

Bildnachweis: Nigel Sussman (öffnet in einem neuen Fenster)

Wir befinden uns in einer Zeit der Rekordinvestitionen für sogenannte Mega-Runden oder Investitionen von 100 Millionen US-Dollar oder mehr im Fintech-Bereich.

Bis heute liegt das erste Quartal 2021 vor uns und wird somit garantiert einen neuen Rekord aufstellen, nachdem es bereits das vorangegangene Allzeithoch übertroffen hat. Was ist los?

Global-e-Dateien, die als E-Commerce-Startups veröffentlicht werden sollen, erleben eine Renaissance

Bildnachweis: Nigel Sussman (öffnet in einem neuen Fenster)

Global-e, eine E-Commerce-Plattform, die Online-Verkäufern hilft, globale Verbraucher zu erreichen, wurde am Dienstag veröffentlicht. Das Geschäft von Global-e explodierte im Zuge der Pandemie im Jahr 2020 und das Unternehmen geht davon aus, dass die COVID-bedingte Umstellung auf E-Commerce nur zu künftigem Wachstum führen wird.

Passive Zusammenarbeit ist entscheidend für den langfristigen Erfolg von Remote Work

Bildnachweis: Alistair Berg (öffnet in einem neuen Fenster) / Getty Images

Haben Sie jemals ein Meeting besucht, weil Sie einen Ausschnitt eines Gesprächs mitgehört haben und Ihre Perspektive teilen wollten?

Das ist passive Zusammenarbeit – reibungslose Möglichkeiten, neue Ideen einzuladen. Aber nur wenn wir in der Lage sind, die passive Zusammenarbeit virtuell vollständig zu realisieren, haben wir das volle Potenzial von Remote- und Hybrid-Arbeitssituationen ausgeschöpft.

Liebe Sophie, was sind die Vor- und Nachteile von H-1B, O-1A und EB-1A?

Bildnachweis: Bryce Durbin / TechCrunch

Liebe Sophie:

Ich bin ein Unternehmer, der mein Startup auf die USA ausweiten möchte. Welche Vor- und Nachteile haben verschiedene Arten von Visa und Green Cards?

Diejenigen, von denen ich am meisten gehört habe, sind H-1B, O-1 und EB-1A.

– Intelligent in Indien

Proaktive CEOs sollten der europäischen Expansion Priorität einräumen

Bildnachweis: Sean Gladwell (öffnet in einem neuen Fenster) / Getty Images

Viele Anleger werden die CEOs ermutigen, in diesem Jahr in den USA zu bleiben und möglicherweise ihr Produktangebot zu erweitern oder neue Marktsegmente zu erschließen. 95% der Weltbevölkerung lebt jedoch außerhalb der USA, was eine Expansion nach Europa zu Ihrem besten Wachstumshebel macht.

Coupang folgt Roblox zu einem starken ersten Handelstag

Bildnachweis: Bloomberg (öffnet in einem neuen Fenster)/ Getty Images

Nach dem Debüt von Roblox am Mittwoch folgte Coupang mit Aktien, die über der IPO-Preisspanne des südkoreanischen E-Commerce-Riesen lagen. Schnelle Berechnungen zeigen, dass Coupang derzeit einen Wert von rund 92 Milliarden US-Dollar hat, eine riesige Zahl, die fast null Unternehmen jemals erreichen werden.

Wie und wann Sie Ihren ersten Produktmanager einstellen

Bildnachweis: Francesco Carta Fotografo (öffnet in einem neuen Fenster) / Getty Images

Da Produktmanager und Gründer häufig überlappende Fähigkeiten haben, kann es schwierig sein, den richtigen Kandidaten zu finden.

Obwohl es für jedes Unternehmen anders ist, stellt die Einstellung eines PM sicher, dass Unternehmen nicht „dem glänzenden Objekt nachjagen“, sondern die Dinge aufbauen, die einen dauerhaften Wert für die Kunden schaffen.

Deep Science: KI-Abenteuer in Kunst und Buchstaben

Bildnachweis: Alashi / Getty Images (Bild wurde geändert)

KI ist nicht auf den technischen Bereich beschränkt. Maschinelles Lernen ist disziplinübergreifend anwendbar, von Musik und der „rechnerischen Entfaltung“ alter Buchstaben bis hin zur Ermittlung, wo Ladestationen für Elektrofahrzeuge gebaut werden müssen.

Ein erster Blick auf Courseras S-1-Einreichung

Bildnachweis: Bryce Durbin / TechCrunch

Die SEC-Anmeldung bietet einen Einblick in die Finanzen der Entwicklung eines durch die Pandemie beschleunigten Edtech-Unternehmens im vergangenen Jahr.

Es zeichnet ein Bild des Wachstums, wenn auch eines, das mit hohen Kosten verbunden war.

Der Börsengang von Olo könnte das Unternehmen nördlich von 3 Mrd. USD bewerten, da Toast in den Startlöchern wartet

Bildnachweis: Nigel Sussman (öffnet in einem neuen Fenster)

Olo hat eine Geschichte des Wachstums und der Rentabilität, was die bevorstehende Preisgestaltung umso interessanter macht.

Aber sind Anleger bereit, mehr für Gewinne zu zahlen? Und wenn ja, wie viel?

Vom elektrischen Laden bis zum Supply Chain Management bereitet InMotion Ventures Jaguar auf eine nachhaltige Zukunft vor

Bildnachweis: Andrew Ferraro – Handout / Jaguar Racing / Getty Images

Die Investition von InMotion in Circulor, ein Unternehmen, das Lieferketten vom Rohstoffeinsatz bis zum fertigen Output im Hinblick auf eine nachhaltige Beschaffung überwacht, zeigt das Engagement des Unternehmens, Unternehmen im gesamten Mobilitätsbereich umfassend zu unterstützen.

White-Label-Sprachassistenten werden den Kampf um die Podcast-Entdeckung gewinnen

Bildnachweis: maxkabakov (öffnet in einem neuen Fenster) / Getty Images

Die Amerikaner sind gelangweilt, ans Haus gebunden und werden ausgesondert. Etwa 128 Millionen Amerikaner müssen mindestens einmal im Monat einen Sprachassistenten einsetzen.

Dies hat eine goldene Chance für Audio geschaffen, da sich Verbraucher an Podcasts, Sprachassistenten und intelligente Lautsprecher wenden.

Warum mache ich eine Pause bei der ARR-fokussierten Berichterstattung?

Bildnachweis: Nigel Sussman (öffnet in einem neuen Fenster)

Eine der ersten wiederkehrenden Funktionen, die Alex Wilhelm bei Extra Crunch etablierte, war der „$ 100M ARR Club“, eine fortlaufende Berichterstattung über Startups, die ihre Größe erreicht haben.

„Vergessen Sie eine Bewertung von 1 Milliarde US-Dollar – 100 Millionen US-Dollar an wiederkehrenden jährlichen Einnahmen sind der coole Kinderclub“, schrieb er im Dezember 2019. Seitdem erweiterte er sie auf Unternehmen, die einen ARR von 50 Millionen US-Dollar erreichten.

Das Konzept ist eine nützliche Linse für die Untersuchung des Marktes. Ich kann dies mit Zuversicht sagen, da es von anderen technischen Nachrichtenagenturen weitgehend kopiert wurde. Aber heute Morgen hat mich Alex überrascht – er legt den ARR-Club zumindest vorerst zurück.

„Am Ende wurde es eine Pre-IPO-Liste, die Spaß machte, aber meiner Meinung nach nicht ganz lehrreich war“, sagte er mir. „Die Entwicklung des ARR-Clubs im Wert von 50 Millionen US-Dollar sollte dazu beitragen, interessantere betriebliche Details zu verlieren, tat es aber einfach nicht.“

Bevor das Format unterbrochen wird, befasst sich Alex ‚letzte ARR Club-Zusammenfassung mit dem In-Office-Display und dem Kiosk-Start AppSpace, dem Datensicherungs-Einhorn Druva und Synack, das Sicherheitssoftware herstellt.

TC Early Stage: Die wichtigste Veranstaltung für Start-up-Unternehmer und Investoren

Vom 1. bis 2. April erklären einige der erfolgreichsten Gründer und VCs, wie sie ihr Geschäft aufbauen, Geld sammeln und ihre Portfolios verwalten.

In der TC Early Stage werden Themen wie Rekrutierung, Vertrieb, Recht, PR, Marketing und Markenaufbau behandelt. Jede Sitzung bietet ausreichend Zeit für Fragen und Diskussionen des Publikums.

Verwenden Sie den Rabattcode ECNEWSLETTER, um 20% Rabatt auf die Kosten Ihres TC Early Stage-Tickets zu erhalten!