Die Herausforderung

ÜBERGANG VON DER IN-PERSON-ERLEICHTERUNG ZUR VIRTUELLEN LEHRER-LED-AUSBILDUNG

Unser Kunde, eines der weltweit größten Unternehmen für professionelle Dienstleistungen, hatte jahrelang persönlich eine Reihe von Schulungsprogrammen durchgeführt, darunter auch Schulungen zum Internat. Dieser Kunde beauftragte Clarity mit der Umstellung seiner Schulung auf eine virtuelle Umgebung, um von der verbesserten Zugänglichkeit und Skalierbarkeit virtueller Lösungen zu profitieren und Kosteneinsparungen zu erzielen. Unser Kunde wusste auch, dass die Einführung von Schulungen für Mitarbeiter in einem virtuellen Format die Verwaltung der Logistik erheblich vereinfachen würde.

Unsere Kunden hatten implizit nicht die Bandbreite, um diese virtuellen Sitzungen intern zu erstellen, und sie wollten keine Vollzeitmitarbeiter einstellen, um die Arbeit auszuführen, da die Schulungen nach einem unregelmäßigen Zeitplan stattfanden. Unser Kunde brauchte die Fähigkeit, das Projekt schnell zu vergrößern und zu verkleinern. Sie suchten nach einem flexiblen Partner, der Berater schnell zur Verwaltung und Unterstützung mehrtägiger Schulungen zur Verfügung stellen kann. Durch das Outsourcing konnte unser Kunde die internen Ressourcen auf die Kerngeschäftsaktivitäten konzentrieren, während Clarity alles andere erledigte.

Die Lösung

Das Beratungsteam von CLARITY entwickelt Online-Schulungen

Clarity hatte viele Jahre mit diesem Kunden zusammengearbeitet, bevor der Kunde das Training online verschieben wollte. Wir hatten ihr persönliches Training unterstützt, sodass sie volles Vertrauen in die Fähigkeiten von Clarity hatten. Sie waren auf dem neuesten Stand, um die Tiefe und Breite unserer professionellen Beraterbank zu verstehen. Clarity verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Vermittlung von Elite-Lern- und Entwicklungsfachleuten in stark nachgefragten Positionen, von denen viele virtuelle Rollen waren.

Zunächst entwickelte Clarity eine Strategie, um das richtige Beraterteam zusammenzustellen. Für jede Schulungssitzung haben wir ein Team eingesetzt, das aus einem Programmmanager und Lernkoordinatoren bestand. Der Programmmanager überwachte den gesamten Betrieb und kommunizierte direkt mit unserem Kunden, während die Lernkoordinatoren für die Koordinierungs- und Produktionsaufgaben verantwortlich waren. Die fünf Hauptaufgaben dieser Berater waren die Verwaltung der Programmkommunikation, die Verwaltung des Personals der Programmvermittler, die Unterstützung der Planung für allgemeine Sitzungen, die Unterstützung während der Schulungssitzungen sowie die Verwaltung von Fragen und Umfragen. Nach Abschluss der mehrtägigen Schulungen halfen unsere Lernkoordinatoren bei der Erstellung von Follow-up-Berichten.

Im Laufe vieler Jahre arbeitete Clarity eng mit den Moderatoren des Unternehmens zusammen, um viele Schulungen erfolgreich in eine virtuelle Umgebung umzuwandeln. Ein Großteil der Belegschaft unserer Kunden war nicht an Online-Schulungen gewöhnt. Die Berater von Clarity verfügten jedoch über umfassende Erfahrung mit virtuellen Umgebungen und konnten nahtlose Schulungen ermöglichen.

Die Ergebnisse

ERWEITERUNG DER AUSBILDUNGSFÄHIGKEITEN UNSERES KUNDEN

Nach dem Erfolg der ersten Schulungen übernahm Clarity alle von virtuellen Lehrern geleiteten Lernprogramme unserer Kunden. Wir erhielten positive Rückmeldungen von Moderatoren und Unternehmensleitern, dass die Sitzungen genauso effektiv waren wie persönliche Schulungen. Durch die virtuelle Nutzung konnte unser Kunde die Anzahl der angebotenen Schulungsprogramme erhöhen und diese häufiger durchführen. Unser Kunde bemerkte, dass die Arbeit von Clarity zu erheblichen Kosteneinsparungen führte, die einen erheblichen Teil des Schulungsbudgets für zusätzliche Programme freisetzten.

Klarheit passte hervorragend zu diesem Projekt, da wir nach Bedarf skalieren konnten. Unsere Berater waren sofort einsatzbereit, um diese Schulungen zu erstellen. Diese erfolgreichen Engagements haben dazu beigetragen, eine dauerhafte Beziehung aufzubauen, und Clarity unterstützt jetzt viele andere Lern- und Entwicklungsbedürfnisse, einschließlich Instructional Designers, Facilitators und Executive Coaches.

Wem wir dienen

Clarity ist der führende Anbieter von Lern- und Entwicklungsberatern für Fortune 500-Unternehmen und andere große globale Organisationen.

Unsere wachsende Liste zufriedener Kunden umfasst Branchen, Sektoren und die Welt und umfasst Hunderte von Fortune 500-Unternehmen in nahezu allen denkbaren Geschäftsbereichen: Apple, Dell, Google, VISA, Kaiser Permanente, Hymne, Verizon, COMCAST, Pfizer , Johnson + Johnson, Amazon, Target und mehr!

Clarity Consultants können helfen

Egal, ob Sie einen Berater für Instruktionsdesign suchen, Hilfe bei der Festlegung und Umsetzung einer strategischen Vision suchen oder nach den besten Möglichkeiten suchen, Best Practices für E-Learning und Instruktionsdesign zu nutzen, wir können Ihnen helfen.

Verlassen Ihre Mitarbeiter Schulungen inspiriert und motiviert, um neue Strategien auszuprobieren? Suchen sie nach Möglichkeiten, ihr Lernen zu erweitern? Verbessert das aktuelle Training die Leistung?

Wenn nicht, ist Ihr Trainings- und Lehrdesign möglicherweise veraltet, langweilig oder verfehlt das Ziel. Die Instruktionsdesignberater von Clarity arbeiten mit Ihren Abteilungsleitern und der Geschäftsleitung zusammen, um:

  • Entwickeln Sie Praktiken für das Talent- und Leistungsmanagement.
  • Maßgeschneiderte Kurse und Materialien nach Maß.
  • Nutzen Sie die neuesten Trends im Talent Management, einschließlich Social Media und Mobilgeräten.
  • Integrieren Sie geeignete Lehrdesign-Theorien wie das Wettbewerbsbewertungsmodell und das Coaching- und Entwicklungsmodell.

Die Instruktionsdesign-Berater von Clarity helfen Ihnen bei der Entwicklung von Lernprogrammen, die Ihre Mitarbeiter lieben.