Displays in Übergröße sind bei Smartphones die Norm, aber Samsung war es, der mit seiner Galaxy Note-Familie diesen Weg geebnet hat. Große Touchscreens sind mittlerweile alltäglich und Samsung hat diese Premium-Note-Mobilteile neben seiner Flaggschiff-Serie Galaxy S immer wieder auf den Markt gebracht. Diese High-End-Handys sind mit hohen Preisschildern ausgestattet, die zu ihren großen Displays passen, aber wenn Sie nach Smartphone-Angeboten suchen und eines dieser luxuriösen Geräte im Visier haben, lesen Sie weiter. Wir haben die besten Samsung Galaxy Note 20-Angebote hier:

Die besten Samsung Galaxy Note 20-Angebote

Samsung Galaxy Note 20

Andy Boxall/Digitale Trends

Während einige Flaggschiff-Smartphone-Linien mittlerweile drei oder sogar vier Geräte umfassen, bringt Samsung typischerweise zwei Note-Varianten auf den Markt. Diesmal ist es nicht anders, und Note-Fans können zwischen dem Standard-Galaxy Note 20 und dem Galaxy Note 20 Ultra wählen. Die Standard-Smartphones des Galaxy Note 20 sind nicht so teuer (obwohl wir das vom Ultra nicht sagen können), aber sie sind auch nicht gerade billig. Das heißt, Sie bekommen normalerweise das, wofür Sie bei Smartphones bezahlen, und das Galaxy Note 20 enttäuscht nicht, basierend auf dem, was wir bisher gesehen haben.

Das Gesamtdesign des Galaxy Note 20 wurde schön aktualisiert, bleibt aber mit einem nahezu rahmenlosen Design und einer Pinhole-Frontkamera ähnlich wie beim Vorgänger erkennbar. Auf der Rückseite werden Sie jedoch sofort ein aufgepepptes Kameramodul bemerken (das Hauptobjektiv kann 8K-Videos aufnehmen), das eher mit neueren Flaggschiffen wie dem iPhone 12 und der Galaxy S21-Serie übereinstimmt.

Eine Sache, die Galaxy Note-Geräte seit jeher von der S-Serie unterscheidet, ist der Stift, und Samsung hat dies beim Note 20 nicht vergessen. Der S Pen lässt sich ordentlich im Gehäuse des Telefons verstauen, das vollständig wasserdicht ist — und dazu gehören der Taster selbst und sein Speichersilo. Beide Modelle sind natürlich recht groß (wie zu erwarten) und es gibt keinen großen Unterschied in der Größe: Das Galaxy Note 20 verfügt über ein 6,7 Zoll großes 1080p/393 Pixel pro Zoll (ppi) Display, während das Note 20 Ultra etwas größer ist 6,9-Zoll-Touchscreen mit 1440p/509 ppi, wobei der Hauptunterschied in der Auflösung und Pixeldichte liegt. Beide laufen auf dem gleichen Snapdragon 865+ Chipsatz.

Das Standard-Galaxy Note 20 kostet Sie 1.000 US-Dollar (es sei denn, Sie finden einen Deal), das zwar nicht so schockierend wie der Preis des Ultra ist, aber dennoch kein billiges Telefon ist. Die Galaxy Note-Smartphones haben schon immer ein High-End-Android-Erlebnis repräsentiert und das neue Galaxy Note 20 entzieht sich diesem Stammbaum nicht. Egal, ob Sie ein begeisterter Note-Fan sind oder nur auf der Suche nach einem 5G-fähigen Android-Flaggschiff in Übergröße sind, das Galaxy Note 20 ist auf jeden Fall einen Blick wert.

Samsung Galaxy Note 20 Ultra

Andy Boxall/Digitale Trends

Die Bewertungen sind da – und das Samsung Galaxy Note 20 Ultra ist ein Biest. Unser Note 20 Ultra-Test beschreibt das neue Telefon als das größte, schlimmste und härteste Flaggschiff-Smartphone, das Sie heute kaufen können. Im Einklang mit früheren Versionen hat Samsung im Jahr 2020 zwei Note-Geräte fallengelassen, den Spitznamen Plus jedoch durch „Ultra“ ersetzt. Das war eine aufsehenerregende Wahl, als es angekündigt wurde, da Galaxy-Fans wissen, dass der Name Ultra zuletzt dem Premium-Mitglied der S20-Flaggschiff-Familie, dem Galaxy S20 Ultra, vorbehalten war – einem Telefon, das zufällig für 1.400 US-Dollar verkauft wurde.

Wie bereits erwähnt, sind sich das Note 20 und das Note 20 Ultra in Größe und Hardware insgesamt sehr ähnlich. Sie laufen auf dem gleichen Snapdragon-Chipsatz und der Ultra ist in der Diagonale gemessen nur 0,2 Zoll größer. Während das 6,7-Zoll-Display des Note 20 1080p mit einer Pixeldichte von 393 ppi bietet, verfügt der OLED-Touchscreen des Ultra über eine Quad HD 1440p-Auflösung mit einer Pixeldichte von 509 ppi, was zu einem schärferen, lebendigeren Bild führt.

Das Galaxy Note 20 Ultra bietet außerdem einen verbesserten 12 GB RAM, ein offensichtliches Upgrade gegenüber den 8 GB Arbeitsspeicher des Note 20, zusammen mit einer größeren internen Speicheroption von 512 GB. Das Rückfahrkameramodul des Ultra ist auch dem des Standard-Note 20 überlegen, mit einem 108-Megapixel-Weitwinkelsensor, stärkeren Zoomfunktionen und fortschrittlicheren Lichterfassungs- und Autofokusfunktionen. Diese Verbesserungen, zusammen mit der verbesserten Anzeige, sind für die höheren Kosten verantwortlich. Das Galaxy Note 20 Ultra ist eindeutig die High-End-Wahl zwischen den beiden und startet mit einem Preis von 1.300 US-Dollar.

Wir bemühen uns, unseren Lesern zu helfen, die besten Angebote für hochwertige Produkte und Dienstleistungen zu finden, und wählen sorgfältig und unabhängig aus, was wir behandeln. Die Preise, Details und Verfügbarkeit der Produkte und Angebote in diesem Beitrag können sich jederzeit ändern. Vergewissern Sie sich vor dem Kauf, dass sie noch gültig sind.

Digital Trends kann Provisionen für Produkte verdienen, die über unsere Links gekauft wurden, was unsere Arbeit für unsere Leser unterstützt.

Empfehlungen der Redaktion