Besitzen Sie die Beratungsfähigkeiten, die Kunden dazu bringen, Sie einzustellen?

Ihre Kernkompetenz – wie Umwelt- oder Verkaufsberatung – bildet die Grundlage Ihres Beratungsgeschäfts

Sie müssen jedoch auch ein breites Spektrum an Beratungsfähigkeiten entwickeln.

Diese anderen Beratungskompetenzen ergänzen und verstärken Ihre Kernkompetenz im Umgang mit Kunden und bei der Führung Ihres Beratungsgeschäfts.

In diesem Beitrag lernen Sie die 6 wesentlichen Beratungsfähigkeiten kennen, die Sie zu einem besseren und gefragteren Berater machen.

1. Kommunikationsfähigkeiten

Berater kommunizieren viel mündlich und schriftlich mit Kunden vor, während und nach Projekten. Ob es…

Ihre Kommunikationsfähigkeiten bestimmen, wie Ihre Kunden Sie sehen. Ob sie dir vertrauen und dich mögen und ob sie dich als echte Autorität und Experten sehen oder nicht.

Gute mündliche Kommunikationsfähigkeiten reichen jedoch nicht aus.

Sie benötigen auch die Fähigkeit, Ihren Wert durch Ihre Schreibfähigkeiten zu kommunizieren, einschließlich Ihrer…

  • Marketing- und Verkaufsmaterialien
  • Kopie Ihrer Beratungswebsite
  • Und Blog-Inhalte

Wenn Sie den Wert, den Sie bringen, oder die Ergebnisse, die Sie erzielt haben, nicht kommunizieren können, fällt es Ihnen schwer, Ihr Beratungsgeschäft zu vermarkten.

So demonstrieren Sie Ihre Kommunikationsfähigkeiten

Das Erlernen eines sinnvollen Gesprächs mit Ihren Beratungskunden und das Stellen großer Fragen ist der Schlüssel zum Nachweis Ihrer Kommunikationsfähigkeiten.

Vergessen Sie jedoch nicht, dass das Zuhören für Ihre Kommunikationsfähigkeiten genauso wichtig ist wie die Fähigkeit zu sprechen und zu schreiben.

Wenn Sie nicht genau zuhören, was Ihre Kunden sagen, konzentrieren Sie sich darauf, nur zu sprechen und Ideen anzubieten – wie ein unerfahrener Berater:

(Tabelle aus unserem Artikel Beste Fragen an beratende Kunden: Aktualisiertes Playbook)

Elite-Berater lassen ihre Kunden den größten Teil des Gesprächs führen.

Infolgedessen stellen sie bessere Fragen – Fragen, die ihre Kunden zum Nachdenken und Sehen unterschiedlicher Perspektiven und Möglichkeiten anregen. Fragen, die den Berater als Experten und vertrauenswürdigen Berater positionieren.

So verbessern Sie Ihre Kommunikationsfähigkeiten

Der beste Weg, um Ihre Beratungsfähigkeiten zu verbessern, ist das Schreiben.

Hier ist eine Übung, die Andrew Sobel mir vorgestellt hat, mit der Sie Ihre Schreibfähigkeiten verbessern und einen enormen Mehrwert für Ihre Kunden schaffen können:

  • Rufen Sie ein leeres Dokument auf. Schreiben Sie eine Liste mit 30 der wichtigsten Themen, Probleme und Fragen, mit denen Ihre Branche derzeit konfrontiert ist.
  • Nehmen Sie sich jeden Tag 30 Minuten Zeit, um einen 1-seitigen Artikel zu jedem Thema, Problem oder jeder Frage zu schreiben.
  • Nach Ablauf von 30 Tagen verfügen Sie über ein 30-seitiges Dokument, in dem Sie einen Einblick in die wichtigsten Themen Ihrer Branche erhalten.

Verwenden Sie ein Tool wie Grammatik oder Hemingway Editor, um mit Fokus und Klarheit zu schreiben.

Schreiben Sie nicht, damit Sie klug klingen. Schreiben Sie, damit Kunden Ihre Ideen, Standpunkte und Erkenntnisse leicht erfassen können.

In Momentum, unserem Flaggschiff-Programm für Berater im Frühstadium, haben wir ein ganzes Modul zum Schreiben von Inhalten, die Kunden anziehen und die Kunden anziehen:

Von Momentum, unserem Frühphasenprogramm für Berater.

Beispiel für Kommunikationsfähigkeiten

Nancy Duarte, Kommunikationsexpertin und CEO von Duarte, Inc, ist eine Expertin für Präsentationen und die Verwendung von Daten zum Erzählen von Geschichten.

Hier ist ein Beispiel dafür, wie sie einem Kunden vorgeschlagene Maßnahmen direkt und sicher mitteilt:

„Einige Leute würden sagen:“ Die Daten sprechen für sich selbst „, aber jemand muss eine Perspektive um sie herum bilden. Technisch gesehen kann künstliche Intelligenz Daten lesen und eine Beobachtung aus den Daten abrufen. In diesem Fall muss sich jemand einen Standpunkt dazu bilden.

Sie wollten ein Beispiel für einen Standpunkt. Sie behaupten, dass sich unsere Daten in Zukunft ändern könnten, wenn wir diese Aktion ausführen.

Hier ein kleines Beispiel: „Durch Ändern des Warenkorb-Erlebnisses und unserer Versandrichtlinien kann der Umsatz um 40% gesteigert werden.“

Es gibt eine Aktion – Änderung unserer Warenkorb- und Versandrichtlinien – und es geht um eine Umsatzsteigerung von 40%. Es ist super eng. Es ist ein Satz. Es ist nicht sehr komplex, aber es ist eine enge Verbindung, in der es so aussieht: „Hier ist mein Standpunkt. Hier ist die Auszahlung „oder“ Hier ist mein Standpunkt und hier ist das Problem. “ Das macht es klar. “

2. Beobachtungsfähigkeiten

Als Berater spielen Sie häufig die Rolle des Beobachters.

Sie konzentrieren sich auf jeden Teil der Organisation Ihres Kunden, mit dem Sie beschäftigt sind. Außerdem müssen Sie in der Lage sein, alle Bereiche von Interesse oder Interesse zu erkennen, zu analysieren und Feedback zu geben.

Für Ihre Kunden ist es schwierig, ihr eigenes Geschäft einzuschätzen, weil sie so nah dran sind. Sie beauftragen Sie, die Sicht eines Außenstehenden zu vermitteln. Sie helfen ihnen, objektivere und fundiertere Entscheidungen zu treffen. Mehr dazu in # 6.

So demonstrieren Sie Ihre Beobachtungsfähigkeiten

Das Demonstrieren Ihrer Beobachtungsfähigkeiten umfasst alle anderen Fähigkeiten auf dieser Liste.

Indem Sie Ihre Fähigkeiten zur Problemlösung, Objektivität und Kommunikation gemeinsam einsetzen, analysieren Sie Ihre Ergebnisse und präsentieren sie Ihrem Kunden. Dies zeigt Ihre Fähigkeiten als aufmerksamer Beobachter.

Leistungsstarke Beobachtungsfähigkeiten heben Bereiche im Geschäft des Kunden hervor, die er noch nie zuvor gesehen oder in Betracht gezogen hat.

So verbessern Sie Ihre Beobachtungsfähigkeiten

Je mehr Projekte, Unternehmen und Kunden Sie bearbeiten, desto besser werden Ihre Beobachtungsfähigkeiten.

Üben Sie Ihre Beobachtungsfähigkeiten, indem Sie lernen, genau zu sehen und zuzuhören.

Erfahren Sie, wie Sie intelligente Notizen machen. Notizen machen ist ein wesentlicher Bestandteil der Beobachtung, und Notizen geben Ihnen Material, mit dem Sie in Ihren Beratungsprojekten arbeiten können.

Versuchen Sie, das „größere Bild“ zu sehen. Verbinden Sie die Punkte im Geschäft des Kunden. Markieren Sie Muster und Trends. Kommunizieren Sie sie mit Ihrem Kunden.

Beispiel für Beobachtungsfähigkeiten

Vor vielen Jahren saß ich in Japan in einem Designtreffen mit einer Designfirma und dem Präsidenten eines Milliarden-Dollar-Unternehmens.

Wir diskutierten darüber, wie das Unternehmen umbenannt werden kann.

Die Designer schleuderten Ideen über den Tisch, wie die visuelle Marke aussehen sollte.

Der Präsident hörte viele verschiedene Ideen und Meinungen, aber niemand gab ihm Anweisungen.

Führungskräfte schätzen die Richtung – jemand, der ihnen aufgrund ihres Fachwissens Antworten geben kann.

Obwohl ich der einzige Ausländer am Tisch war – und jünger als alle anderen -, beschloss ich, mich zu äußern.

„Wenn Sie die Marke auf einem internationalen Markt ausbauen möchten, würde ich diese Option wählen.“

„OK, tun wir’s.“ Der Präsident antwortete.

Nach einer ein paar Stunden dauernden Diskussion überraschte seine schnelle Antwort alle im Raum.

Und ich habe eine wertvolle Lektion gelernt: Ein aufmerksamer Beobachter zu sein, der Maßnahmen beobachten und vorschlagen kann, ist eine grundlegende Beratungskompetenz.

3. Fähigkeiten zur Problemlösung

Problemlösung ist ein zentraler Bestandteil der Beratung.

Es ist das, was Sie beruflich machen: Ihre Fähigkeiten und Ihr Fachwissen auf ein bestimmtes Problem Ihrer Kunden anwenden und ihnen helfen, das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

Mit einem hohen Maß an Können und Erfahrung auf Ihrem Gebiet ausgestattet, ist Ihre Fähigkeit, die Probleme Ihrer Kunden zu lösen, ein wesentlicher Grund dafür, warum sie Sie einstellen.

So demonstrieren Sie Ihre Fähigkeiten zur Problemlösung

Eine der besten Möglichkeiten, Ihre Fähigkeiten zur Problemlösung unter Beweis zu stellen, ist das Schreiben von Fallstudien.

  1. Wählen Sie ein erfolgreiches Projekt aus, das Sie für einen Kunden abgeschlossen haben.
  2. Erstellen Sie vier Überschriften für die Fallstudie: Übersicht, Das Problem, Aktionen, Das Ergebnis
  3. Beschreiben Sie im Abschnitt Übersicht die Situation, in der sich der Kunde befand, was er erreichen wollte und vor welcher Herausforderung er stand. Halten Sie sich kurz.
  4. Schreiben Sie im Abschnitt Problem eine detaillierte Beschreibung des Problems, mit dem Ihr Kunde konfrontiert war, bevor er Sie eingestellt hat.
  5. Schreiben Sie im Abschnitt Aktionen eine detaillierte Beschreibung, wie Sie das Problem gelöst haben.
  6. Schreiben Sie im Abschnitt Ergebnisse eine detaillierte Beschreibung des Ergebnisses, das Ihre Aktionen für den Client erstellt haben.

Kunden, die Ihre Fallstudien lesen, werden genau auf das Problem achten, das Sie Ihrem Kunden bei der Lösung geholfen haben.

Wenn es den Problemen ähnelt, die sie (oder möglicherweise in Zukunft) in ihrem Unternehmen haben, möchten sie ein aussagekräftiges Gespräch mit Ihnen darüber führen, wie Sie ihnen bei der Lösung ihres Problems helfen können.

So verbessern Sie Ihre Fähigkeiten zur Problemlösung

Der beste Weg, um Ihre Fähigkeiten zur Problemlösung als Berater zu verbessern, besteht darin, die Probleme Ihrer Kunden durch Projektarbeit zu lösen, tief zu lesen und zu studieren, um verschiedene Situationen, Ursachen und Wirkungen zu verstehen und neue Perspektiven zu gewinnen.

Je größer das Problem ist, das Sie für Ihre Kunden lösen, desto besser können Sie Probleme lösen.

Es gibt keine wirklichen Abkürzungen, um Ihre Fähigkeiten zur Problemlösung zu verbessern. Lösen Sie schwierige Probleme, lernen Sie, lernen Sie und Sie werden ein Meister des Problemlösens – einer, den sich Ihre Kunden nicht leisten können, zu verlieren.

Beispiel zur Problemlösung

Schauen Sie sich unsere Beratungsfallstudien an, die zeigen, wie wir Beratern bei der Lösung von Problemen in ihrem Unternehmen geholfen haben.

4. People Skills

Die Entwicklung und Aufrechterhaltung guter Beziehungen zu Ihrem Kunden, seinen Mitarbeitern und anderen wichtigen Akteuren ist von größter Bedeutung. Der Erfolg Ihrer Beratungsprojekte hängt von diesen Beziehungen ab.

Wenn Sie über gute Fähigkeiten verfügen, mögen, vertrauen und respektieren Sie die Menschen mehr. Wenn Kunden Sie mögen, vertrauen und respektieren, laufen Ihre Projekte reibungslos.

So demonstrieren Sie Ihre Mitarbeiterfähigkeiten

Eine der besten Möglichkeiten, die Fähigkeiten Ihrer Mitarbeiter unter Beweis zu stellen, besteht darin, zu üben, einfühlsam zu sein und jemand zu sein, von dem sie wissen, dass sie ihm vertrauen können.

Im Rahmen der Beratung besteht eine der besten Möglichkeiten, Empathie zu üben und Vertrauen zu gewinnen – und damit die Fähigkeiten Ihrer Mitarbeiter zu demonstrieren – darin, einen Mehrwert zu schaffen.

  • Tu was du sagst du wirst tun
  • Liefern Sie Ergebnisse an Ihren Kunden
  • Erfüllen Sie nicht nur die Erwartungen, sondern übertreffen Sie sie
  • Seien Sie konsequent und zeigen Sie ihnen, dass Sie ihre Situation verstehen
  • Aufmerksam zuhören
  • Suchen Sie immer nach neuen Möglichkeiten, um Mehrwert zu schaffen

Wenn Sie dem Leben Ihrer Kunden einen Mehrwert hinzufügen, zeigen Sie, dass Sie ihnen zuhören, sie verstehen und sich Zeit nehmen, um ihr Leben zu verbessern.

So verbessern Sie Ihre Mitarbeiterfähigkeiten

Die Verbesserung Ihrer „People Skills“ scheint eine abstrakte Idee zu sein.

Konzentrieren Sie sich auf den Aufbau von Beziehungen, um die Fähigkeiten Ihrer Mitarbeiter zu verbessern.

Hier ist etwas, das Sie jeden Tag tun können, um Beziehungen aufzubauen und die Fähigkeiten Ihrer Mitarbeiter zu verbessern.

  • Wenden Sie sich jeden Tag an einen neuen potenziellen Kunden.
  • Erfahren Sie ein wenig über sie, ihr Geschäft und ihre Interessen.
  • Wenn Sie ihnen eine Nachricht senden, führen Sie mit Empathie – machen Sie die Nachricht mehr über sie, was sie wahrscheinlich denken und fühlen und ihre Interessen anstelle von Ihnen und Ihrem Unternehmen.
  • Nicht aufschlagen. Nutzen Sie dies stattdessen als Gelegenheit, um mehr über die Schmerzen und Wünsche dieses idealen Kunden zu erfahren.
  • Wenn Sie ihre Schmerzen und Wünsche verstanden haben, versuchen Sie, einen Mehrwert für ihr Leben zu schaffen, indem Sie Inhalte teilen, um ihnen zu helfen.

Diese Angewohnheit hilft Ihnen nicht nur dabei, die Fähigkeiten Ihrer Mitarbeiter zu verbessern, sondern Sie sind auch im Fluss: Sie können sich kontinuierlich mit den Kunden in der Branche, in der Sie tätig sind, verbinden und Beziehungen zu ihnen aufbauen.

People Skills Beispiel

In unserer Mastermind-Gruppe im Februar 2021 haben wir Jason Bay, den Gründer von Blissful Prospecting, eingeladen.

Er hielt einen Vortrag über das Schürfen. Und für Berater erfordert eine gute Prospektion gute Fähigkeiten der Mitarbeiter.

Jason Bay lehrt die REPLY-Methode:

  • Relevante Ergebnisse. Anzeigen der von Ihnen erstellten potenziellen Ergebnisse, die den gewünschten Ergebnissen entsprechen.
  • Empathie. Zeigen Sie potenziellen Kunden, dass Sie ihre Schmerzen und Wünsche verstehen.
  • Personalisierung. Zeigen Sie potenziellen Kunden, dass Sie keine automatisierten Nachrichten verwenden, aber ein wenig darüber wissen.
  • Laserfokus. Zeigen Sie potenziellen Kunden, dass Sie ihre Zeit respektieren, mit einer kurzen, klaren Botschaft.
  • Sie orientiert. Zeigen Sie potenziellen Kunden, dass Sie an ihnen interessiert sind, und werfen Sie sich nicht selbst auf.

Hier ist ein Beispiel für eine echte E-Mail, die ein Meeting nach diesen Grundsätzen erfolgreich gelandet hat:

Das Erlernen des Versendens solcher Outreach-Nachrichten erfordert solide Fähigkeiten der Mitarbeiter.

Der beste Weg, um besser zu werden? Trainieren.

Mit guten Fähigkeiten als Mitarbeiter fällt es Ihnen viel leichter, Beratungsprojekte zu gewinnen und abzuschließen.

5. Organisations- und Zeitmanagementfähigkeiten

Wenn Sie ein freiberuflicher Berater sind, tragen Sie viele Hüte und haben viele Aufgaben zu erledigen. In den frühen Tagen sind Sie das Geschäft.

Am Morgen haben Sie möglicherweise einen Verkaufsanruf. Während des Nachmittags arbeiten Sie an einem Projekt. Später am Abend senden Sie Rechnungen und setzen sich mit Kunden in Verbindung.

Es ist wichtig, dass Sie lernen, Ihre Zeit gut zu verwalten. Andernfalls besteht die Gefahr, dass Sie zurückfallen.

Wenn Sie organisiert, produktiv bleiben und ein gutes Zeitmanagement praktizieren, können Sie Ihre Aufgaben systematisch und methodisch erledigen.

So demonstrieren Sie Ihre Organisations- und Zeitmanagementfähigkeiten

Kunden beurteilen Sie immer danach, wie gut Sie organisiert sind und wie Sie Ihre Zeit verwalten. Wenn Sie methodisch vorgehen, wie Sie Ihre Arbeit und Ihre Zeit organisieren, werden Sie als organisierter angesehen und vertrauen Ihnen daher mehr.

Um Ihre Organisations- und Zeitmanagementfähigkeiten zu demonstrieren…

  • Mache Pläne und halte dich daran
  • Verwenden Sie effiziente Methoden (z. B. Agile, Lean), mit denen Sie in kürzerer Zeit Ergebnisse erzielen können.
  • Seien Sie pünktlich, reichen Sie Ihre Arbeit pünktlich ein und reagieren Sie schnell auf Kunden.
  • Wenn Kunden eine Erinnerung an bestimmte Daten oder Details benötigen, sollten Sie derjenige sein, der sie daran erinnert.

So verbessern Sie Ihre Organisations- und Zeitmanagementfähigkeiten

Verlassen Sie sich nicht so sehr auf Ihr Gedächtnis, um Ihre Organisationsfähigkeiten zu verbessern.

Verwenden Sie stattdessen Notizen-Tools wie Asana, Evernote, Notion oder Roam, um wichtige Details zu speichern. Halten Sie Ihre Notizen immer griffbereit, wenn Sie mit einem Kunden sprechen, damit Sie immer die wichtigsten Details zur Hand haben.

Um Ihre Zeitmanagementfähigkeiten zu verbessern, erstellen Sie Zeitpläne für sich selbst und verwenden Sie einen Kalender.

Machen Sie sich einen Tagesplan: Was und wann Sie tun werden. Mit einem Tool wie Google Kalender können Sie Ihre Zeit effektiv organisieren.

Die Verwendung dieser Tools, um Sie zu organisieren und Ihre Zeit zu verwalten, gibt Ihrem Gehirn die Möglichkeit, sich auf Aufgaben zu konzentrieren, die mehr Aufmerksamkeit und Konzentration erfordern.

Beispiel für Organisations- und Zeitmanagementfähigkeiten

Bei Consulting Success® haben wir Asana für die Verwaltung unserer Meetings und verschiedener Projekte eingesetzt.

Vor der Verwendung von Asana haben wir eine Sammlung von Google Text & Tabellen verwendet. Wir haben einige Zeit gebraucht, um die benötigten Google Text & Tabellen aufzuspüren.

Mit Asana haben wir einen Großteil des Geschäfts in einem zentralen System organisiert. Auf diese Weise können wir leicht erkennen, wer an was arbeitet, wann es fällig ist und wie es geht.

Es hat allen geholfen, sich besser zu organisieren – und dadurch Zeit für alle gewonnen, sich auf eine tiefere und aussagekräftigere Arbeit zu konzentrieren.

6. Fähigkeiten in Bezug auf Objektivität und Unabhängigkeit

Kunden brauchen mehr als nur Ihre Fähigkeiten und Erfahrungen. Sie brauchen eine unvoreingenommene und objektive Analyse ihrer Situation. Als Berater werden Sie als externer Beobachter hinzugezogen, um Ihre unvoreingenommenen und objektiven Meinungen zu äußern.

Investieren Sie nicht zu persönlich in Ihre Projekte. Am wichtigsten ist es, Ihren Kunden die richtige Lösung für ihr Problem zu bieten. Wenn das bedeutet, ihnen eine unangenehme Wahrheit zu sagen, ist es Ihre Pflicht, ihnen die Wahrheit zu sagen.

Ihre Kunden sind von „Ja-Männern“ und „Ja-Frauen“ umgeben.

Sie müssen derjenige sein, der ihnen „Nein“ sagen und ihnen gegebenenfalls einen guten Grund geben kann.

So demonstrieren Sie Ihre Fähigkeiten in Bezug auf Objektivität und Unabhängigkeit

Der beste Weg, um Ihre Objektivität und Unabhängigkeit zu demonstrieren, besteht darin, Ihrem Kunden eine Quelle der Wahrheit zu sein.

Wenn sie um Hilfe zu Ihnen kommen, müssen Sie ihnen die Wahrheit sagen.

Das ist leichter gesagt als getan. Um die Wahrheit zu sagen, müssen Sie oft hart, stumpf oder sogar unangenehm sein.

Unkompliziert zu sein und die Wahrheit zu sagen, kann auch kurzfristig Schmerzen verursachen.

Wenn Sie jedoch wirklich nach Ihrem Kunden Ausschau halten, werden Sie ihm die Wahrheit sagen – oder das Beste tun, um ihm aus Ihrer Sicht eine genaue, objektive Analyse zu geben.

Kurzfristige Schmerzen sind es wert, wenn sie langfristig den Zustand Ihres Klienten verbessern.

So verbessern Sie Ihre Fähigkeiten in Bezug auf Objektivität und Unabhängigkeit

Um Ihre Objektivität und Unabhängigkeit zu verbessern, üben Sie, direkter und ehrlicher mit Ihren Kunden umzugehen.

Wenn sie Sie fragen, ob etwas eine gute Idee ist und Sie es nicht für eine gute Idee halten, sagen Sie es ihnen. Reden Sie nicht um den heißen Brei herum: Sagen Sie „Nein“ und geben Sie ihnen Gründe dafür.

„Nein“ ist eine angemessene Antwort, um Ihrem Kunden zu geben, solange Sie der Meinung sind, dass dies in seinem besten Interesse ist.

Wenn Sie Angst haben, gemein oder unangenehm zu wirken, verwenden Sie die Hamburger-Technik:

Quelle: The Feedback Burger – Wie man richtig konstruktives Feedback gibt

Beginnen Sie Ihr Feedback mit einem Kompliment. „Ich mag, wo dein Kopf mit dieser Idee ist.“

Dann bieten Sie Ihre Kritik an. „In diesem Fall denke ich jedoch nicht, dass das funktionieren würde. Hier ist der Grund.“

Beenden Sie Ihr Feedback mit einem weiteren Kompliment: „Aber Sie sind auf dem richtigen Weg. Was denkst du stattdessen darüber? „

Diese Technik hilft Ihnen, den Schlag abzufedern und den Kunden zu einer besseren Aktion zu führen.

Beispiel für Objektivitäts- und Unabhängigkeitsfähigkeiten

Ich habe mit einem Beratungskunden zusammengearbeitet, der die Bedeutung des Marketings verstanden hat – Öffentlichkeitsarbeit und Follow-up -, aber das haben sie nicht getan.

Sie haben sich „Geschäftigkeit“ geschaffen, um die unangenehme Arbeit des Wachstums Ihres Unternehmens zu vermeiden.

Während eines Coaching-Anrufs mit ihnen fragte ich:

„Wenn du zurückschaust, wie wirst du dich fühlen? Bedauern Sie, dass Sie sich nicht bemüht haben? Bedauern Sie, nicht ein bisschen mehr Marketing und Follow-up betrieben zu haben? Glaubst du, du könntest es bereuen, auch wenn es unangenehm ist? „

„Ja, würde ich wahrscheinlich“, antwortete der Kunde.

Dann habe ich einen Aktionsplan erstellt, um den Kunden bei seinem Marketing zu unterstützen.

Ich hätte es vermeiden können, die unangenehme Frage zu stellen und auf Nummer sicher zu gehen. Aber der Kunde brauchte einen Schub in die richtige Richtung.

Manchmal benötigen Ihre Kunden denselben Push. Sie können sie jedoch nicht in die richtige Richtung lenken, wenn Sie Angst haben, ihnen die Probleme zu erklären, die Sie sehen.

Wenn Sie jedoch ehrlich sind, werden Sie unangenehme Gespräche führen, die kurzfristig schaden, aber langfristig helfen können.

Unvollkommene Handlung: Arbeiten Sie an Ihrer schwächsten Beratungskompetenz

Berater zu sein erfordert mehr als nur Fachwissen.

Wenn Sie erfolgreich sein wollen, müssen Sie Fähigkeiten entwickeln in…

  • Marketing
  • Der Umsatz
  • zwischenmenschliche Beziehungen
  • Kommunikation
  • Verwaltung
  • Konfliktlösung

…und mehr.

Nehmen Sie sich jede Woche Zeit, um an den Beratungsfähigkeiten zu arbeiten, bei denen Sie fehlen

Die Arbeit an Ihren Schwächen ist frustrierend, aber eines der besten Dinge, die Sie als Berater tun können.

Je mehr Beratungsfähigkeiten Sie in Ihrer Toolbox haben, desto mehr Wert schaffen Sie für Ihre Kunden – und desto mehr Wert gewinnen Sie für sich.

Welche Beratungsfähigkeiten haben Sie als am wichtigsten empfunden?

An welchen Beratungsfähigkeiten arbeiten Sie derzeit?

Hinterlassen Sie einen Kommentar im Kommentarbereich unten und nehmen Sie an der Diskussion teil.

Bitte teilen Sie diesen Artikel, wenn Sie es genossen haben: