Nachdem wir gestern auf der Gamescom-Show von Xbox vor allem abwesend waren, ist eine Halo Infinite-Liste im Microsoft Store mit einem angehängten Veröffentlichungsdatum aufgetaucht. Das Leck, das erstmals vom italienischen Outlet Aggiornamenti Lumia entdeckt wurde, scheint zu zeigen, dass der lang erwartete nächste Eintrag in der Halo-Franchise am 8.

Das Veröffentlichungsdatum wird voraussichtlich im Laufe des heutigen Tages im Opening Night Live-Stream der Gamescom offiziell bekannt gegeben. Halo Infinite tauchte gestern nicht im dedizierten Gamescom-Stream von Microsoft auf, der zunächst besorgte Fans hatte. „No Halo“ war nach der Show ein Trendthema auf Twitter.

Wenn Halo Infinite auf den Markt kommt, wird es jedoch nicht das vollständige Paket sein, das Fans der Franchise erwarten. In einem kürzlich veröffentlichten Entwickler-Update kündigte der kreative Kopf des Spiels, Joseph Staten, an, dass Infinite ohne zwei Schlüsselfunktionen für jeden Halo-Titel starten würde: Forge und Kampagnen-Koop.

„Da wir das Team auf den Shutdown konzentrierten und uns wirklich auf ein qualitativ hochwertiges Erlebnis für den Start konzentrierten, haben wir leider die wirklich schwere Entscheidung getroffen, die Versandkampagnenkooperation für den Start zu verschieben“, sagte Staten. „Und wir haben auch die harte Entscheidung getroffen, die Versandschmiede auch nach der Markteinführung zu verschieben.“

Die Entwicklung von Halo Infinite war steinig. Das Spiel sollte ursprünglich letztes Jahr zusammen mit der Xbox Series X/S erscheinen, wurde aber im August 2020 verschoben. Staten, ein Bungie-Veteran, der an den ersten drei Halo-Titeln arbeitete, wurde dann mit der Leitung des Projekts beauftragt.

Während der zusätzlichen Entwicklungszeit scheinen sich die Dinge jedoch ausgezahlt zu haben. Halo Infinite hatte kürzlich eine technische Vorschau auf seinen Free-to-Play-Multiplayer, und obwohl seine Leistung nicht immer gehalten hat, waren die Spieler dennoch beeindruckt.

Wenn das Leck wahr ist, wird Halo Infinite am 8. Dezember auf Xbox One, Xbox Series X/S und PC veröffentlicht.

Empfehlungen der Redaktion