SpaceX wird im September eine neue Version seiner Crew Dragon-Kapsel für seine erste rein zivile Weltraummission verwenden. Und es bietet eine unvergleichliche Aussicht aus dem Badezimmer.

Die Crew Dragon-Kapsel, die Jared Isaacman, Hayley Arceneaux, Sian Proctor und Christopher Sembroski auf die dreitägige Weltraumreise mitnimmt, wird eine Glaskuppel enthalten, durch die sie atemberaubende Panoramen der Erde und darüber hinaus genießen können. Und wie Isaacman kürzlich Insider sagte, befindet sich dort auch die Toilette des Crew Dragon.

SpaceX

Zu der Enthüllung sagte der Missionskommandant und Shift4 Payments CEO: „Wenn die Leute unweigerlich die Toilette benutzen müssen, werden sie eine verdammt gute Aussicht haben.“ Es kann auch bedeuten, dass Besucher länger als gewöhnlich drinnen bleiben, während sie das atemberaubende Schauspiel vor sich bestaunen (das ist die Erde, nicht die Toilette).

Obwohl die Glaskuppel die mit Abstand beste Aussicht bietet, verfügt die Kapsel auch über vier kleinere Fenster, durch die die Besatzungsmitglieder die unglaubliche Landschaft genießen können.

Isaacman sagte, dass das Badezimmer, da der Crew Dragon ziemlich klein ist, nicht viel Privatsphäre bietet, aber er fügte hinzu, dass es einen Sichtschutzvorhang enthält, den Sie überziehen können, um sich von anderen Besatzungsmitgliedern zu trennen.

Das Badezimmer der Raumsonde übertrifft sicherlich das der Internationalen Raumstation (ISS), die sich in einem winzigen fensterlosen Raum befindet. Details zum Betrieb der Toilette des Crew Dragon müssen noch bekannt gegeben werden, aber es ist wahrscheinlich, dass Schläuche und Taschen bei der Erledigung des Geschäfts eine wichtige Rolle spielen werden, da die Crew die Erde unter Schwerelosigkeit umkreist.

Die Kapsel von SpaceX transportiert bereits bei regulären Missionen Astronauten und Fracht zwischen der Erde und der ISS, aber diese spezielle Version hat keine Glaskuppel, da sich dort der Andockmechanismus befindet. Da die Inspiration4-Mission nur die Erde umkreist, sahen die Ingenieure die Möglichkeit, die Glaskuppel hinzuzufügen, um die Reise (und die Toilettenfahrten!)

Isaacman hat die Inspiration4-Mission in einem privaten Vertrag mit SpaceX arrangiert und möchte damit das Bewusstsein und die Mittel für das St. Jude Children’s Research Hospital in Memphis, Tennessee, schärfen. Die anderen drei Besatzungsmitglieder haben sich für die Mission beworben, obwohl Isaacman alle Kosten übernimmt. Die Crew, die sich derzeit im Training befindet, hat kürzlich Fotos der Raumanzüge geteilt, die sie während ihres dreitägigen Abenteuers tragen werden.

SpaceX wird die Inspiration4-Crew im September mit einer Falcon 9-Rakete vom historischen Startkomplex 39A des Kennedy Space Center aus starten.

Empfehlungen der Redaktion