Frühe Berichte haben darauf hingewiesen, dass Samsung die kommende Galaxy S21 Fan Edition (FE) auf der Unpacked im August vorstellen könnte, aber ein neuer Bericht macht dies unwahrscheinlich. Samsung wird dies laut LetsGoDigital stattdessen irgendwann im vierten Quartal auf den Markt bringen.

Es wurde erwartet, dass Samsungs Galaxy S21 FE zunächst abgesagt und später von einem ursprünglich geplanten Start im August verschoben wird, wie aus früheren Berichten von Bloomberg hervorgeht unveröffentlichtes Produkt, es wurde nichts über die angebliche Produktionsaussetzung festgestellt.“

Samsung

Der neue Bericht harmoniert mit einem früheren Bericht aus Korea, dass Samsung das Galaxy S21 FE im vierten Quartal des Jahres zwischen Oktober und Dezember auf den Markt bringen wird. Das Unternehmen musste dies aufgrund der Halbleiterknappheit tun, die den Globus verwüstet, und erwägt nun eine Veröffentlichungsstrategie, bei der es Qualcomms Snapdragon 888 für ausgewählte Galaxy S21 FEs verwendet, während andere die firmeneigenen Exynos-Chips verwenden – ähnlich wie es mit gemacht wird Flaggschiffe in der Vergangenheit.

Die S21 FE soll ansonsten über ein 6,41 Zoll großes Full-HD-AMOLED-Display mit einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz verfügen, während die Frontkamera eine hochwertige 32-Megapixel-Kamera sein könnte. Auf der Rückseite befindet sich ein Triple-Kamera-Layout mit einer 12-MP-Weitwinkelkamera, einer weiteren 12-MP-Ultraweit-Kamera und einem 8-MP-Teleobjektiv. Es wird voraussichtlich mit 6 bis 8 GB RAM geliefert, und Samsung fügt wahrscheinlich einen 4.370-mAh-Akku mit 25-W-Schnellladung hinzu. 5G-Unterstützung sollte selbstverständlich sein.

Bei all den früheren Berichten über Verzögerungen und den noch ungelösten Chipmangel war es immer ein langer Weg, einen Unpacked-Start für das Galaxy S21 FE zu erwarten. Samsung hat auch die Entscheidung getroffen, dieses Jahr eine Note auf den Markt zu bringen, obwohl derzeit unklar ist, ob dies für die Note-Linie gilt oder ob die Serie nächstes Jahr zurückkehren wird. Dieser Bericht, obwohl nicht bestätigt, macht eine spätere Veröffentlichung wahrscheinlicher. Ansonsten wird Samsung voraussichtlich am 11. August das Galaxy Z Flip 3 5G, das Galaxy Z Fold 3 sowie die Galaxy Watch 4 und Watch 4 Classic auf der Unpacked vorstellen.

Empfehlungen der Redaktion