Drohnenvideos aus der ersten Person beeindrucken weiterhin, und ein kürzlicher Flug durch den East Lake Golf Club in Atlanta ist keine Ausnahme.

Das sorgfältig choreografierte 128-Sekunden-Video (unten) wurde von der PGA Tour veröffentlicht, um die diesjährige Tour-Meisterschaft zu feiern, bei der der Amerikaner Patrick Cantlay den Hauptpreis von 15 Millionen US-Dollar einsackte.

Das Filmmaterial beginnt mit einem Durchflug durch das Plüsch-Clubhaus, wobei die Drohne von Raum zu Raum fliegt und sogar bei einem Medieninterview mit dem nordirischen Golf-Ass Rory McIlroy vorbeischaut.

Den Vorhang zurückziehen @PlayoffFinale 🚁

(Ja, das Ende ist wirklich passiert) pic.twitter.com/K1r4lg0cGC

— PGA-TOUR (@PGATOUR) 5. September 2021

Die Geschicklichkeit des Piloten zeigt sich in den engen Manövern, die erreicht werden, wenn die Drohne durch das Gebäude fährt, bevor sie durch ein Fenster austritt, um einen Blick auf den Golfplatz zu bieten.

Draußen überlebt die Drohne den Amerikaner Dustin Johnson, der einen Golfball direkt in seinen Weg feuert, aber das Video rettet das Beste bis zuletzt, mit dem mexikanischen Profi Abraham Ancer, der einen erhabenen Bunkerschuss versenkt, während die Flugmaschinen vorbeirauschen.

Es ist erwähnenswert, dass das One-Take-Video keine Spezialeffekte und keine computergenerierten Bilder enthält. Der einzige hinzugefügte Teil ist der Soundtrack, der später hinzugefügt wurde, um den Klang der Drohne zu maskieren.

Die PGA hat den Namen des Piloten hinter dem bemerkenswerten Video nicht veröffentlicht, daher haben wir den Verband kontaktiert, um mehr zu erfahren.

Fly-Through-Videos, die mit FPV-Drohnen aufgenommen wurden, verwenden ein Headset, um dem Piloten die bestmögliche Sicht auf den Flug zu bieten. Das Setup hat in diesem Jahr dank der unglaublichen Arbeit einer wachsenden Zahl hochqualifizierter Piloten an Popularität gewonnen.

Ein solches Video, das kürzlich weltweit Aufmerksamkeit erregte, wurde vom FPV-Drohnenpiloten Jay Christensen auf einer Bowlingbahn in Minneapolis gedreht. Zu den anderen jüngsten Bemühungen gehören dieser, der im Fußballstadion von Manchester City gefilmt wurde, ein Besuch bei einer Hochzeit und ein fabelhafter Versuch, der mit der neuen FPV-Drohne von DJI über einem ausbrechenden Vulkan aufgenommen wurde.

Weitere beeindruckende FPV-Drohnenvideos finden Sie in dieser Sammlung, die wir Anfang dieses Jahres auf der DT-Website veröffentlicht haben.

Empfehlungen der Redaktion