Die Freuden des Compoundierens: Das leidenschaftliche Streben nach lebenslangem Lernen. 2020. Gautam Baid, CFA. Columbia Business School Publishing.

Gautam Baid, CFA, Value-Investor und Portfoliomanager bei Summit Global Investments, bietet in den Freuden des Compoundierens: Das leidenschaftliche Streben nach lebenslangem Lernen neue Möglichkeiten, wichtige Lektionen zu lernen und neu zu lernen, die uns zu besseren Investoren und Einzelpersonen machen. Das Streben des Autors nach lebenslangem Lernen durch ständiges Lesen, Nachdenken und Denken wird Investoren dazu inspirieren, ihre Fähigkeiten zu verbessern.

Value Investing ist für Baid nicht nur eine Investition
Strategie, aber auch ein intellektuelles Toolkit für ein tieferes Verständnis
der Welt um uns herum, einschließlich uns selbst. Er präsentiert einen ganzheitlichen Ansatz für
Value Investing und Philosophie aus seiner weitreichenden Lektüre, kombinieren
praktische Ansätze, Selbstkultivierung und Geschäftsweisheit. Er integriert die
Strategien und Weisheit renommierter Investoren, deren Lehren sich bewährt haben
der Zeit, wie Ben Graham und Charlie Munger, durch Destillation von Investitionen und
Lebensunterricht in einen umfassenden Leitfaden. Baid demonstriert erfolgreich das
praktische Anwendung ihrer Ideen in den Bereichen Geschäft, Investition und Entscheidungsfindung,
Gleichzeitig wird gezeigt, dass diese Konzepte auf das persönliche Leben angewendet werden können
mit ebenso viel Nutzen.

Der Autor erinnert uns daran, wie wichtig es ist, eine Lernmaschine zu sein und dass die beste Investition, die wir tätigen können, eine Investition in uns selbst ist. Er ist fest davon überzeugt, dass er als lebenslanger Lernender ein besserer Investor ist. Selbstverbesserung ist der beste Weg, um jeden Tag etwas Zeit zu verbringen, behauptet Baid, und es ist einfacher, jeden Tag nur eine Stunde zum Lesen herauszuarbeiten, als die Leute denken. Anstatt sich beim Multitasking mit Adrenalin und E-Mails und sozialen Beiträgen zu beschäftigen, kann man die Zeit dem absichtlichen Üben widmen, was eine gezielte Aufmerksamkeit auf ein bestimmtes Ziel der Leistungsverbesserung erfordert.

Meine eigene Erfahrung hat mich gelehrt, dass das Studieren und Bestehen von Prüfungen für Finanz- und Immobilienbezeichnungen eine effektive Form bewusster Praxis und intensiver Arbeit ist, die darin besteht, sich nicht abgelenkt auf eine kognitiv anspruchsvolle Aufgabe zu konzentrieren. Der Prüfungsvorbereitungsprozess liefert ein kritisches Feedback ähnlich dem eines Trainers oder Trainers, ein wesentlicher Bestandteil der bewussten Praxis.

Durch den Aufbau zusammengesetzten Wissens wird ein Wissensspeicher oder ein „Gitterwerk mentaler Modelle“ geschaffen, das es dem Einzelnen ermöglicht, auf die eigenen Instinkte, Urteile und Erfahrungen anderer zurückzugreifen. Baid weist darauf hin, dass das Lesen von nur 25 Seiten pro Tag 9.000 Seiten pro Jahr entspricht, was es einem ermöglichen würde, Robert Caros 1.336 Seiten umfassendes Buch The Power Broker in einem Jahr fast sieben Mal zu lesen. Zeit, die Währung des Lebens, ist eine nicht erneuerbare Ressource, die mit jedem Tag für alle immer knapper wird.

Der Autor liefert praktische Beispiele für die Platzierung eines Highs
Wert auf Zeit, wie die Vermeidung eines langen täglichen Arbeitswegs und das Outsourcing
alle nicht zum Kern gehörenden, zeitaufwändigen Nebenaufgaben. Obwohl Baid nicht persönlich präsentiert
Daten zurückgeben, um die Outperformance des Marktes zu demonstrieren, stellt er fest, dass er erreicht hat
finanzielle Freiheit durch sein leidenschaftliches Streben nach lebenslangem Lernen. Das hat
erlaubte ihm, Arbeit zu betreiben, die er eher zur Selbstverwirklichung als zur Selbstverwirklichung tun möchte
aus Notwendigkeit.

Baid bietet Strategien für eine erfolgreiche Anlage in Stammaktien.
einschließlich der Verwendung von Checklisten zur Verbesserung der Entscheidungsfindung und der Führung eines Tagebuchs
Selbstreflexion verbessern. Checklisten sind ein systematisches Mittel, um die
rationales Gehirn, das Investoren vor dem „Kokainhirn“ schützt, das Druck ausüben kann
sie in den Giermodus. Es ist sinnvoller, Maßnahmen zu ergreifen, die auf basieren
vorab festgelegte Regeln und Checklisten statt aus purer Emotion. Gut
Checklisten sind nach Ansicht von Baid kurz, präzise, ​​effizient und einfach zu verwenden
auch unter schwierigen Bedingungen. Sie versuchen nicht, alles zu buchstabieren,
stattdessen nur an die kritischen Schritte erinnern.

Da Menschen keine rationalen Tiere sind, sondern Tiere rationalisieren, bietet uns das Journaling ein wesentliches Instrument für Selbstbewusstsein, Selbstreflexion und erfolgreiches Investieren. Die überwiegende Mehrheit der Anleger führt kein Tagebuch. Baid empfiehlt, ein Journal zu führen, das die ursprüngliche Anlagethese zum Zeitpunkt des Kaufs der Aktie sowie die Gründe für den Verkauf der Aktien enthält.

Ein Tagebuch ist der objektivste Weg, um den Prinzipien treu zu bleiben und Rückblicke zu vermeiden. Es hilft den Anlegern auch, kontinuierlich aus ihren Fehlern zu lernen. Die daraus resultierenden Erkenntnisse sind einige der besten Lehrer in Leben, Geschäft und Investition. Das Lernen aus den eigenen Fehlern sowie das stellvertretende Lernen über die Fehler anderer durch unersättliches Lesen bietet erhebliche Vorteile über eine Investitionslebensdauer, die in der Regel eine lange Zeitspanne umfasst.

In Bezug auf Strategien zur Verbesserung der Investitionsentscheidung stimme ich dem Rat des Autors voll und ganz zu, mehr Finanzgeschichte und weniger „Experten“ -Finanzprognosen zu lesen. Ein solides Verständnis der Finanzgeschichte ist entscheidend, um die „Nerven aus Stahl“ und die Haltung zu entwickeln, die während der unvermeidlichen periodischen Störungen auf den Finanzmärkten erforderlich sind. Das Studium der Geschichte schafft ein Bewusstsein für bestimmte Möglichkeiten, die sonst nicht in Betracht gezogen würden, und ermöglicht eher einen mittel- und langfristigen als einen kurzfristigen Ansatz.

Als Beispiel für den Wert der Aufrechterhaltung einer langfristigen Perspektive
Trotz politischen Lärms zitiert Baid die starke Leistung von Indiens Major
Börse (Sensex) in den Jahren 1984–2019, eine Zeit, in der neun verschiedene
Premierminister oder Regierungsformen (Mehrheit gegen Minderheit). In Indien eine bedeutende
Die Regierungsbildung während der Wahlen ist von Unsicherheit und Besorgnis geprägt
Jahre. Während eines Wahlkampfs befürchten die Anleger, dass der Markt steil fallen wird
wenn eine Koalitionsregierung an die Macht kommt.

Während der neun von Baid untersuchten Episoden war die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR) von Sensex jedoch nur in einem Fall negativ (–5,3% in den Jahren 1996–1998). Die positiven CAGR der anderen acht Perioden lagen zwischen 4,0% in den Jahren 1999–2004 und 48,6% in den Jahren 1989–1991. Der Autor beschreibt auch die maximalen Drawdowns unter verschiedenen politischen Regimen im indischen Nifty 50-Index seit 1991 und im US-amerikanischen S & P 500-Index seit Ende der 1920er Jahre. Die erhebliche zwischenzeitliche Volatilität der Aktienkurse hatte keine wesentlichen Auswirkungen auf die langfristige Aktienmarktperformance beider Länder.

Schließlich greift dieses Buch die populäre Charakterisierung von Zinseszins als die mächtigste Kraft im Universum auf und zwingt die Leser, über die Zinseszusammensetzung in Bezug auf menschliche Eigenschaften wie positive Gedanken, gute Gesundheit, gute Gewohnheiten, Wohlstand, Wissen und guten Willen nachzudenken . Wie bei den finanziellen Vorteilen der Zinserhöhung über Jahrzehnte sollte sich der Einzelne in jungen Jahren auf diese Merkmale konzentrieren. Auf diese Weise kann die mächtige Kraft des Compoundierens ihre Magie über sehr lange Zeiträume entfalten.

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefallen hat, vergessen Sie nicht, den unternehmungslustigen Investor zu abonnieren.

Alle Beiträge sind die Meinung des Autors. Als solche sollten sie weder als Anlageberatung ausgelegt werden, noch spiegeln die geäußerten Meinungen notwendigerweise die Ansichten des CFA-Instituts oder des Arbeitgebers des Autors wider.

Mark K. Bhasin, CFA

Mark K. Bhasin, CFA, ist Senior Vice President der Basis Investment Group, LLC, New York City.