Laut einigen neu veröffentlichten Dokumenten der Federal Communications Commission (FCC), die von WinFuture entdeckt wurden, könnten wir bald die Einführung von Boses Nachfolger seines sehr beliebten QuietComfort 35 II-Kopfhörers mit Geräuschunterdrückung erleben. Die Dokumente beziehen sich auf den Bose QuietComfort 45 Kopfhörer, bieten uns aber nicht viele zusätzliche Informationen.

WinFuture hat Fotos der Kopfhörer beigefügt, die angeblich in den FCC-Dokumenten enthalten waren, diese wurden jedoch von der FCC-Website entfernt. Sie zeigen ein scheinbar nahezu unverändertes Design des aktuellen QC 35 II, mit Ausnahme eines USB-C-Ladeanschlusses (der QC 35 II verwendet den älteren Micro-USB-Anschlusstyp). Digital Trends kann nicht bestätigen, dass diese Fotos die neuen QuietComfort 45-Dosen darstellen, da sie nicht zu den Dokumenten gehören, die die FCC auf ihre Website hochgeladen hat.

Aber wenn es stimmt, dass Bose sich weitgehend an das Design von QC 35/QC 35 II gehalten hat, deutet dies darauf hin, dass die meisten, wenn nicht alle Änderungen, die wir erwarten können, an internen Komponenten und Software liegen werden. Dies bedeutet wahrscheinlich auch, dass die Bose Noise Cancelling Headphones 700 das Flaggschiff des Unternehmens mit aktiver Geräuschunterdrückung (ANC) bleiben werden.

Als wir den Headphones 700 mit dem QC 35 II verglichen haben, stellten wir fest, dass der Headphones 700 in Bereichen wie Design, Komfort und Bedienung einen Vorteil hatte. Da diese Bereiche mit dem neuen QC 45 wahrscheinlich nicht wesentlich überarbeitet werden, müssen wir uns Dinge wie Akkulaufzeit, Ladegeschwindigkeit, Klangqualität und Anrufqualität ansehen.

Mit einer Akkulaufzeit von 20 Stunden könnte der QC 35 II problemlos einen Reisetag überstehen, ohne dass er aufgeladen werden muss Bluetooth verwenden. Aber angesichts der Tatsache, dass Sonys WH-1000XM4 30 Stunden mit ANC und 38 Stunden ohne ANC erreichen kann, ist dies ein Bereich, in dem der QC 45 seinen Vorgänger verbessern könnte.

Anfang 2021 hat Bose eine Gaming-Edition des QC 35 II auf den Markt gebracht, die mit einem optionalen Boom-Mikrofon für Multiplayer-Online-Spiele ausgestattet ist. Der hohe Preis und die glanzlosen Gaming-Features haben unseren Tester leider nicht überzeugt. Hoffen wir, dass der QC 45 nicht den gleichen Fehler macht.

Empfehlungen der Redaktion