Apple wird im September möglicherweise mehrere Veranstaltungen abhalten, um seine neuen Produkte auf den Markt zu bringen, so ein neuer Bericht, der DigiTimes zugeschrieben wird. Der von MacRumors entdeckte Bericht wäre eine Abkehr von Apples Tendenz, seine Launch-Events entweder zu einem zusammenzufassen oder über einen längeren Zeitraum aufzuteilen.

Apple wird voraussichtlich in diesem Herbst eine Reihe neuer Geräte auf den Markt bringen, darunter die iPhone 13-Familie, das iPad Mini 6, ein neues iPad der 9. Generation, die Apple Watch Series 7, neue AirPods und neue MacBooks. Apple muss zwar noch ein Datum bestätigen, aber ein früherer Bericht eines Wedbush-Analysten besagte, dass Apple am 4. September eine Veranstaltung abhalten würde, um sein neues iPhone vorzustellen. Dieser Bericht von DigiTimes scheint klarzustellen, dass im Laufe des Monats mit mehreren solchen Ereignissen zu rechnen ist. Eine solche Veranstaltung würde sich auf das iPad der 9. Generation konzentrieren, das voraussichtlich ein dünneres und leichteres Modell mit einem stärkeren Prozessor als die letztjährige Version sein wird. Es wäre vermutlich mit dem iPad Mini 6 gekoppelt und richtet sich an ein Schulanfangspublikum.

Mehrere Veranstaltungen im selben Monat abzuhalten, scheint für Apple ein logistisches Problem zu sein. Im Jahr 2019 brachte es auf derselben Veranstaltung das neue iPhone, die Apple Watch und das iPad auf den Markt. Im Jahr 2020 wurden jedoch drei separate Veranstaltungen im Abstand von einem Monat abgehalten, um neue iPads, iPhones und Macs vorzustellen. Ein kombiniertes Ereignis ermöglicht es, dass die schwächeren Produkte von Apple von der Presse unterstützt werden, die von seinen stärkeren Produkten generiert wird, während Ereignisse, die durch einen Monat getrennt sind, den Pressezyklus seinen Lauf lassen.

Es ist nicht unmöglich, dass dieser DigiTimes-Bericht korrekt ist; es scheint nur unwahrscheinlich, da frühere Präzedenzfälle und Bedenken hinsichtlich der Praktikabilität vorliegen. Auf der anderen Seite ist es für Apple auch möglich, einige seiner kleineren Produkte über eine Pressemitteilung auf den Markt zu bringen, wobei die iPhone 13-Linie die einzigen Apple-Produkte sind, die tatsächlich eine vollständige Pressekonferenz erhalten.

Mit dem bevorstehenden September bleibt nicht viel Zeit zu warten, bis wir sehen, ob Apple wirklich einen Monat voller Apple-Events in Betracht zieht oder an den vernünftigeren Ansätzen festhält, die es in der Vergangenheit versucht hat.

Empfehlungen der Redaktion