iPhone 11

Todd Haselton | CNBC

Apple sagte am Freitag, dass es einige iPhone 11-Geräte reparieren wird, die nicht auf Berührungen reagieren.

Die betroffenen Geräte wurden zwischen November 2019 und Mai 2020 hergestellt, und das Problem betrifft einen „kleinen Prozentsatz“ der Anzeigemodule, sagte Apple.

Das Ersatzprogramm gilt nicht für andere Modelle wie das iPhone 11 Pro und nur für betroffene Geräte.

Benutzer können anhand der Seriennummer überprüfen, ob ihr Telefon auf der Apple-Website zugelassen ist.

Das iPhone 11 wurde erstmals im September 2019 auf den Markt gebracht. Im Januar schlug Apple-Chef Tim Cook vor, dass das iPhone 11 in den Wochen nach seiner Einführung das meistverkaufte Modell von Apple sei. „Das iPhone 11 war im Dezemberquartal jede Woche unser meistverkauftes Modell“, sagte Cook.

Im Quartal zum 30. September meldete Apple einen iPhone-Umsatz von 26,4 Milliarden US-Dollar, was einem Rückgang von 20,7% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die iPhone-Verkäufe machten in diesem Quartal 40,8% des Apple-Umsatzes aus.

Das Unternehmen stellte im Oktober mehrere neue iPhone 12-Modelle vor und begann mit dem Verkauf.