Digital Trends kann eine Provision verdienen, wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen.

Alt + Tab ist ein zuverlässiger Freund vieler PC-Spieler und dient als eine der nützlichsten Verknüpfungen in Windows 10. Ein kürzlich durchgeführtes Windows 10-Update scheint jedoch die Verknüpfung für einige Benutzer unterbrochen zu haben. Laut Windows Latest wird das Umschalten zwischen einem Spiel und dem Desktop einige Benutzer im Wesentlichen an den Desktop binden und sie daran hindern, Alt + Tab zu verwenden, um in das Spiel zurückzukehren.

Anscheinend betrifft das Problem zwei Windows 10-Updates. Die erste wurde am 29. Juli (KB5004296) eingeführt, und Benutzer begannen unmittelbar nach der Veröffentlichung, über Probleme auf Reddit zu posten. „Buchstäblich jedes Vollbildspiel, das ich zu spielen versuche, wird immer minimiert. Ich habe alle Schritte aus verschiedenen Google-Suchen durchgeführt, bei denen dieses Problem aufgetreten ist, aber ich denke, das Problem ist dieses neue Update “, schrieb ein Benutzer.

Ein am 10. August veröffentlichtes Update (KB5005033) hätte das Problem lösen sollen, hat es aber nicht. Dieses Update ist von besonderer Bedeutung, da es im Gegensatz zum optionalen Juli-Update obligatorisch ist. Das zweite Update enthält Sicherheitsupdates für Microsofts anhaltende Probleme mit der PrintNightmare-Schwachstelle, also sollten Sie es installieren, unabhängig davon, ob Alt + Tab kaputt geht oder nicht.

Mit Alt + Tab können Sie in Windows 10 schnell zwischen verschiedenen Fenstern wechseln, aber es ist nicht immer perfekt. Insbesondere beim Wechsel zu einer Vollbild-App oder einem minimierten Fenster kann die Verknüpfung manchmal zu Aufhängen führen. Dieses Problem tritt nur auf, wenn Alt + Tab verwendet wird, um in ein Spiel zurückzukehren. Danach wechselt das Spiel sofort wieder auf Ihren Desktop.

So beheben Sie das Alt + Tab-Problem unter Windows 10

Es gibt zwei Möglichkeiten, dieses Problem zu umgehen, obwohl einer weitaus weniger schmerzhaft ist als der andere. Die erste Möglichkeit besteht darin, zu einer früheren Windows 10-Version zurückzukehren, was wir nicht empfehlen würden. Wenn Sie jedoch möchten, gehen Sie zum Windows Update-Einstellungsbildschirm, klicken Sie auf Update-Verlauf anzeigen und klicken Sie auf Updates deinstallieren. Suchen Sie das betreffende Update (in diesem Fall KB5005033) und deinstallieren Sie es.

Zum Glück gibt es eine andere Lösung. Das Problem hängt Berichten zufolge mit dem News- und Interessenfeed in Windows 10 zusammen, den Sie direkt von Ihrem Desktop aus deaktivieren können. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle in der Taskleiste, bewegen Sie den Mauszeiger über die Option Nachrichten und Interessen und wählen Sie im angezeigten Menü die Option Ausschalten. Das sollte das Alt + Tab-Problem beheben.

Wir empfehlen, zuerst die Registerkarte Nachrichten und Interessen zu deaktivieren. Es ist einfacher und ermöglicht es Ihnen, ein Update mit einigen kritischen Sicherheitsfixes für Windows 10 zu behalten. Hoffentlich bringt Microsoft das Problem auf den Punkt und behebt es in einem zukünftigen Windows-Update.

Obwohl einige Benutzer Probleme melden, betrifft dieses Problem nicht alle. Wir haben versucht, Alt + Tab in einigen verschiedenen Vollbildspielen mit diesem installierten Update zu verwenden, und hatten keine Probleme. Wenn Sie keine Probleme haben und das neueste Windows 10-Update installiert ist, müssen Sie sich keine Sorgen machen.

Empfehlungen der Redaktion