Airtable, die relationale Datenbank ohne Code, die einen Kundenstamm von 250.000 verschiedenen Organisationen aufgebaut hat, hat heute den Abschluss einer Serie-E-Finanzierung in Höhe von 270 Millionen US-Dollar angekündigt. Die Bewertung beläuft sich auf 5,77 Milliarden US-Dollar nach dem Geld, was die Bewertung gegenüber September mehr als verdoppelt, als 185 Millionen US-Dollar an Series-D-Mitteln aufgebracht wurden.

Diese letzte Runde wurde von Greenoaks Capital unter Beteiligung von WndrCo sowie den bestehenden Investoren Caffeinated Capital, CRV und Thrive geleitet.

Das Unternehmen plant, die Mittel zu verwenden, um die Entwicklung seines Unternehmensprodukts zu beschleunigen und das Team zu vergrößern. Ebenfalls bemerkenswert: Gründer und CEO Howie Liu sagte Forbes, dass er von Greenoaks angesprochen wurde, anstatt aktiv nach Finanzmitteln zu suchen.

Airtable ist eine relationale Datenbank, die viele als eine aufgemotzte Version von Excel oder Google Sheets beschreiben. Wenn dies der Fall ist und darüber hinaus die Infrastruktur zur Unterstützung eines App-Ökosystems vorhanden ist, kann dieses No-Code-Tool tatsächlich zum Schreiben von Software verwendet werden. Mit anderen Worten, die Anwendungsfälle sind nahezu unbegrenzt, ebenso wie der potenzielle Kundenstamm.

Neil Mehta, Partner von Greenoaks Capital, sagte in der Pressemitteilung im Wesentlichen Folgendes:

Wir glauben, dass Airtable eine enorme Chance verfolgt, die „verbleibende“ Softwareplattform für jeden maßgeschneiderten und benutzerdefinierten Anwendungsfall zu werden, der heute entweder manuell ausgeführt oder strukturell von starrer Software von Drittanbietern unterversorgt wird. Durch die Ausstattung von Geschäftsbenutzern mit grundlegenden Software-Grundelementen, die zu leistungsstarken Geschäftsanwendungen zusammengefügt werden können, ist Airtable zu einem zentralen Bestandteil der täglichen Arbeitsabläufe seiner Benutzer geworden. Gleichzeitig ist es skalierbar und erweiterbar genug, um unglaublich komplexe Unternehmensanwendungsfälle wie Ticketing und Content Management zu unterstützen und CRM.

Laut Crunchbase hat Airtable seit seiner Gründung insgesamt 617 Millionen US-Dollar gesammelt.

Early Stage ist die wichtigste „How-to“ -Veranstaltung für Start-up-Unternehmer und Investoren. Sie werden aus erster Hand erfahren, wie einige der erfolgreichsten Gründer und VCs ihre Geschäfte aufbauen, Geld sammeln und ihre Portfolios verwalten. Wir werden alle Aspekte des Unternehmensaufbaus abdecken: Fundraising, Rekrutierung, Vertrieb, Produktmarktanpassung, PR, Marketing und Markenaufbau. In jede Sitzung ist auch eine Beteiligung des Publikums integriert – es steht ausreichend Zeit für Fragen und Diskussionen des Publikums zur Verfügung. Verwenden Sie den Code „TCARTICLE“ an der Kasse, um hier 20 Prozent Rabatt auf Tickets zu erhalten.