In den letzten Jahren hat das spanische unternehmerische Ökosystem ein deutliches Wachstum verzeichnet und ist heute für viele internationale Unternehmer ein sehr attraktives Ziel.

Die weltweit führenden Universitäten, Forschungszentren und Business Schools sowie eine zunehmende Anzahl von Beschleunigern und Gründerzentren, hochqualifiziertes Humankapital und die Verfügbarkeit privater und öffentlicher Mittel sind ideale Voraussetzungen für die Entwicklung eines innovativen Projekts.

Spanien, von einigen als „Champions League of Startups“ bezeichnet, unternimmt große Anstrengungen, um seine Wirtschaft zu stärken – ein Unterfangen, bei dem Startups und Unternehmer eine immer wichtigere Rolle spielen.

Warum Ihr Geschäft nach Spanien bringen?

Obwohl Spanien möglicherweise nicht das erste Land ist, das Ihnen in den Sinn kommt, wenn Sie über Unternehmertum nachdenken, gibt es viele Gründe, warum das Land auf Ihrem Radar stehen sollte!

# 1 Open & Dynamic Economy

Die spanische Wirtschaft hat in den letzten fünf Jahren unter vorpandemischen Umständen die ihrer europäischen Kollegen stetig übertroffen.

# 2 Strategic Infrastructure Hub

Spanien verfügt über das größte Netz von Autobahnen und Autobahnen in der EU, zwei der verkehrsreichsten Flughäfen Europas, das weltweit umfangreichste Hochgeschwindigkeitsnetz und beherbergt drei der wichtigsten europäischen Häfen für Containerhafenbewegungen.

# 3 Qualifiziertes Talent

Ein großer Prozentsatz der spanischen Bevölkerung hat eine höhere Bildung. In Spanien finden Sie spezialisierte Talente, mit denen Sie Ihre IKT-Stellen leichter als in den Nachbarländern und zu wettbewerbsfähigeren Kosten als in anderen großen europäischen Volkswirtschaften besetzen können.

# 4 Unterstützung für Innovation

Die Steuerbelastung Spaniens ähnelt dem EU-Median. Spanien bietet Subventionen und Zuschüsse an und verfügt über ein umfassendes System von Steueranreizen und Steuerbefreiungen zur Förderung von FEI-Aktivitäten, Wissenstransfer und Schaffung von Arbeitsplätzen.

# 5 Längere und bessere Leben

Die Lebenserwartung der Spanier ist dank der spanischen Küche und der Freude an Freizeitaktivitäten länger als in den meisten anderen Ländern der Welt. Darüber hinaus ist die Startup-Bewegung in den letzten Jahren erheblich gewachsen, was zu zahlreichen (Online-) Treffen und Veranstaltungen für Gleichgesinnte mit unterschiedlichem Hintergrund geführt hat.

Wie Sie sich erfolgreich in Spanien niederlassen können

Invest in Spain ist die Exekutivabteilung von ICEX Trade and Investment, einer geschäftsorientierten Einheit des Staatssekretärs des spanischen Ministeriums für Industrie, Handel und Tourismus für Handel. Rising Up Spain, das von Invest in Spain entwickelte Soft-Landing-Programm, bietet eine breite Palette von Dienstleistungen, unterstützt Startups, die sich in Spanien niederlassen, und erleichtert alle Phasen des Aufbaus und der Entwicklung unternehmerischer Projekte im Land.

Was können Sie erwarten?

  • Arbeitsplatz in einigen der dynamischsten Geschäftsbereiche in Spanien
  • Einfacher Zugang zu Unternehmervisa
  • Steuerliche und behördliche Beratung um Ihr Startup in Spanien zu gründen
  • Mediensichtbarkeit für Ihr unternehmerisches Projekt
  • Zugang zu einem der führenden spanischen Unternehmen Angel Investment Netzwerke
  • Eintritt zu nationale und internationale Großveranstaltungen richtet sich an Startups in Ihrer Branche
  • Zugang zu spanischen Unternehmen in offenen Innovationsprozessen

Rising Up Spain richtet sich an ausländische und spanische ausländische Unternehmer, die ein innovatives Projekt haben, das bereits positive Rückmeldungen auf dem Markt erhalten hat. Das Programm unterstützt junge Unternehmer, wenn

  1. Mindestens 10% des Startkapitals gehören einer ausländischen natürlichen oder juristischen Person oder einem nicht ansässigen Spanier, sofern es sich um eine natürliche Person handelt.
  2. Das Unternehmen wird bereits bei der Gewährung der Beihilfe gegründet oder befindet sich im Aufbau. Wenn das Unternehmen bereits in Spanien gegründet wurde, muss es jünger als ein Jahr sein.

Das Programm unterstützt auch Unternehmer in verschiedenen Branchen, von denen einige umfassen Erneuerbare Energie, Biowissenschaften, Nahrungsmittel, Automobil & Mobilität, Luft- und Raumfahrt, Transport & Logistik, Audiovisuell, Tourismus + Freizeit, Chemikalien & IKT.

Um am aktuellen Rising Up Spain-Programm teilzunehmen, bewerben Sie sich bis zum 1. März 2021!

Der Aufstieg Spaniens führt Sie zum Erfolg

Von den Unternehmern, die sich in den letzten Jahren in Spanien niedergelassen haben, schätzen viele von ihnen die Möglichkeiten, die Invest in Spain ihnen bietet, um einen reibungslosen Start zu gewährleisten. Hören wir es direkt von ihnen!

_________

Teilen ist Kümmern!